Austrieb der Reben

Mai 2016

Die Winzer drehen an der Qualitätsschraube

Die Sonne der letzten Tage hat den Reben gut getan. Die kalten Nächte Ende April haben die Knospen in fast allen Lagen unbeschadet überstanden. Die nächsten Tage stehen zwar kalendarisch noch die Eisheiligen an, es sieht jedoch nicht nach frostigen Nachttemperaturen aus.

Mittlerweile sind überall kleine Triebe gewachsen, an denen man sogar schon die Trauben oder wie der Fachmann sagt „Gescheine“ erkennen kann. Die Winzer entfernen jetzt neben den unerwünschten Trieben am Stamm auch die gerade bei den Burgundersorten häufig auftretenden Doppel- oder gar Dreifachtriebe. So wird zum einen der Ertrag reduziert, aber auch in der Laubwand für mehr Licht und Luft gesorgt, was für eine schnellere Abtrocknung der Trauben aber auch für eine bessere Besonnung sorgt.
Die Begrünungen wurden jetzt überall gemulcht und teilweise auch in den Boden eingearbeitet, was den Humusgehalt der Böden erhöht.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!