Ensemble87, © Foto: DYOD © Foto: DYOD

Musikfestival Rheinhessen

von 09.06.2017 bis 20.06.2017

„Musik jetzt!“ lautet das Motto des diesjährigen Musikfestival Rheinhessen. 2017 wird es in die bereits achte Runde gehen und die Einzigartigkeit von Livemusik in den Mittelpunkt seines Programms stellen.Wie in den vergangenen Jahren bereiten die vielfältigen Orte in Rheinhessen beim Musikfestival Rheinhessen vom 18. Mai bis 20 Juni 2017 eine Bühne für Musikerlebnisse der besonderen Art.
Die Alte Markthalle in Ingelheim wird beim Eröffnungskonzert am 18. Mai einen idealen Rahmen für das mitreißende und raumfüllende Ensemble87 und seinen Tango-Nuevo Bearbeitungen bieten. Diese einmalige Konstellation aus Akkordeon, Saxophonquartett und Klavier findet in der großen Halle mit ihren charakteristischen Stahlträgern einen musikalischen Hafen.
In Sprendlingen wird die ehemalige Synagoge, ein kleiner intimer Konzertraum in diesem Jahr erstmals sogar zweimal vom Musikfestival Rheinhessen bespielt: am 24. Mai mit einem Streichquartettabend und den diesjährigen „Artists in Short Residence“, dem Quartet Berlin-Tokyo, das aufgrund seines herausragenden Auftritts beim Musikfestival Rheinhessen 2015 für dieses Jahr gleich für zwei Konzerte engagiert wurde, und am 9. Juni mit einem abwechslungsreichen Gitarrenabend des australischen Gitarristen Campbell Diamond.
Der ehemalige Försterbau der Dalberg’schen Residenz (das heutige Château Schembs) in Worms-Herrnsheim kommt dieses Jahr im Musikfestival Rheinhessen auch zweimal zum Zuge: Am 25. Mai mit dem zweiten Konzert des Quartet Berlin-Tokyo und am 20. Juni mit einem Liederabend eines der wichtigen zeitgenössischen Tenöre in der einfühlsamen Interpretation der musikalischen Gedankenwelt des 19. Jahrhundert, Jan Kobow, der dort – ganz im Sinne einer Schubertiade - „Die schöne Müllerin“ singen und von Sylvia Ackermann am historischen Hammerflügel begleitet wird.
Nach dem Erfolg der Wandelkonzerte im letzten Jahr wird es beim diesjährigen Musikfestival Rheinhessen auch wieder zwei Wandelkonzerte geben: beim Wandelkonzert in Oppenheim am 17. Juni bespielt das Musikfestival Rheinhessen Kelterhalle, Weinberg und Aula des DLR, inklusive Weinprobe, moderiert von Weinbaudomänendirektor Otto Schätzel. Und beim Wandelkonzert am 18. Juni in Wörrstadt-Rommersheim erwartet die Zuhörer eine Lesung mit der Fernsehmoderatorin Claudia Schick und u.a. mit dem Ensemble Nobiles aus Leipzig mit a capella Gesang vom Feinsten - bei schönem Wetter auch auf dem romantischen Rathausplatz.
Eintrittskarten gibt es von 9,- bis 30,- Euro.
Weitere Informationen und Tickets, siehe rechts

Musikfestival Rheinhessen

Veranstaltungsort

zurück

Veranstaltungsort / Treffpunkt

Bühnen in Ingelheim, Oppenheim, Worms-Herrnsheim,
Wörrstadt-Rommersheim und Sprendlingen

Musikfestival Rheinhessen

Zeiten & Termine

zurück

Termine für diese Veranstaltung

  • Am 09.06.2017
  • Am 17.06.2017
  • Am 18.06.2017
  • Am 20.06.2017

Musikfestival Rheinhessen

Weiteres

zurück

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!