Seminar Weinprobe

Julia Harding aus dem Team von Weinpublizistin und Master of Wine Jancis Robinson verkostet den Jahrgang 2015 aus dem Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim), ist fasziniert von dem „once-in-a-lifetime vintage“ und kürt auf jancisrobinson.com zwei Solitäre mit der Höchstzahl von 20 Punkten zu ihren Favoriten: 2015 Westhofener Abts E Goldkapsel Riesling Trockenbeerenauslese und 2015 Niersteiner Pettenthal Goldkapsel Riesling Trockenbeerenauslese (Versteigerungswein).

Beim Concours Mondial in Brüssel, einem der größten europäischen Weinwettbewerbe (8.750 Weine) ging eine der drei deutschen Goldmedaillen nach Rheinhessen für den 2015 JEAN Riesling vom Mergel aus dem Weingut Wagner (Essenheim).

„Wie Trauben zu Juwelen werden“ titelt Peter Keller in der Neuen Züricher Zeitung und meint damit die „Juwel“-Weine der jungen rheinhessischen Winzerin Juliane Eller: 2015 Riesling trocken und 2015 Weißburgunder trocken aus dem Weingut Eller (Alsheim).

Die schwedische Zeitung „Aftonbladet“ hat für ihre spargelhungrigen Landsleute auch gleich die passende Weinempfehlung parat: 2014 Grüner Silvaner trocken aus dem Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim).

Und noch eine ganze Reihe von Weinempfehlungen zum Spargel – dieses Mal vom Magazin Gastronomie Hotel Impulse: 2015 RS Rheinhessen Silvaner trocken vom Weingut Posthof (Stadecken-Elsheim), 2015 Silvaner Classic aus dem Weingut Russbach (Eppelsheim), 2015 Sauvignon Blanc trocken „Terra Rossa“ aus dem Weingut Weedenborn (Monzernheim) und 2015 Dalheim Sauvignon Blanc vom Weingut Gröhl (Weinolsheim).

Werner Eckert, der Weinmann des SWR, hat im Scheurebe Jahr natürlich auch ein wachsames Auge auf interessante Scheurebe-Weine. Sein kurzweiliger und zugleich informativer Beitrag hat natürlich auch einen Scheurebe-Helden: 2015 Westhofener Scheurebe trocken „vom Kalkstein“ aus dem Weingut Seehof (Westhofen).

Echt Ruhrgebiet: Zwei Jungunternehmer aus Herne haben eine Wein-Range unter dem Namen „Glück auf Küwee“ lanciert. Zwei elegant-süffige Weine aus Rheinhessen haben dank „wenig Trinkwiderstand“ den Zuschlag von Stefan Gerth und Oliver Sopalla bekommen: 2015 Glück auf Küwee rot aus dem Weingut Peth-Wetz (Bermersheim) und 2015 Glück auf Küwee rosé vom Weingut Schmitt (Mettenheim) – beide wurden im Rahmen des Festivals „Weine vor Freude“ vorgestellt.

„Dem Morstein wächst ein ebenbürtiger Partner heran“  lautet das Fazit von Axel Biesler zur „Schlacht um die besten Parzellen“ im Gundersheimer Höllenbrand. Der Autor des Food-Magazins „Effilee“ sieht im 2014 Höllenbrand Riesling trocken aus dem Weingut Bossert (Gundersheim) einen Referenzwein für diese Lage.

Was geht mit Artischocken? Ursula Heinzelmann hat dazu für das aktuelle Slow Food-Magazin den 2014 Siefersheimer Silvaner trocken aus dem Weingut Wagner-Stempel (Siefersheim) getestet: „Dieser Prinz verstand ihre rohe „grüne“ Seite und zeigt ihr seine eigene. An ihn verlor sie ihr Herz, nur allzu gerne ihren Schuh“.

„Die Top 10 Scheurebe“ titelt „meiningers sommelier“ in seiner aktuellen Ausgabe. Auf Platz 1 steht die 2015 Saulheimer Schlossberg Auslese aus dem Weingut Thörle (Saulheim) – in den Top 10 finden sich auch die 2014 „Scheu“ Scheurebe trocken vom Weingut Lisa Bunn und die 2015 Scheurebe trocken Kalkstein aus dem Weingut Manz (Weinolsheim).

Die aktuelle „falstaff“-Shortlist führt als Best buy den 2015 Just Grey Grauburgunder von Kühling-Gillot (Bodenheim) als „glockenklaren und anspruchsvollen Durstlöscher“.

Im Grauburgunder LEH-Test der Zeitschrift „Wein + Markt“ ist der 2015 Steitz & Beck Grauburgunder trocken von B + S Wines (Stadecken-Elsheim) ganz vorne mit dabei; in der Kategorie der besten Weine im Einstiegssegment erhielt der 2015 Turmfalke Grauburgunder trocken von Peter Mertes (Bernkastel-Kues) die höchste Wertung.

„Best of Sauvignon Blanc“ testet das Magazin „falstaff“ in seiner Juni-Ausgabe und stellt den „etwas Sancerre-artigen“ 2015 Sauvignon Blanc trocken aus dem Weingut Hofmann (Appenheim) mit aufs Podest. Mit einer Top-Wertung (90 Punkte) ebenfalls vorne dabei: 2015 Sauvignon Blanc trocken Terra Rossa aus dem Weingut Weedenborn (Monzernheim).

Die Redaktion der Allgemeinen Hotel und Gastronomiezeitung (AHGZ) stellt in der Mai-Ausgabe ihre Sauvignon Blanc-Favoriten vor; aus Rheinhessen ist es der 2015 Sauvignon Blanc Terra Rossa aus dem Weingut Weedenborn (Monzernheim).

Stephan Pinkert macht in wein-post.de Nr. 10/16 den Silvaner-Vergleich zwischen Rheinhessen und Franken. Für Rheinhessen konnten punkten: der 2013 Bechtheimer Silvaner trocken vom Weingut Weinreich (Bechtheim), der 2014 Silvaner „vom Laurenziberg“ trocken Alte Reben und der 2013 Silvaner trocken „Primus inter pares“ – beide aus dem Weingut Teschke (Gau-Algesheim) sowie der 2015 Silvaner trocken aus dem Weingut Bettenheimer (Ingelheim).

Königin Silvia von Schweden tafelte im Hamburger Hotel Vierjahreszeiten in prominenter Runde mit Hamburger Unternehmern, Stadtprominenz sowie dem Adelsexperten Rolf Seelmann-Eggebert; mit am Tisch ein Bürgerlicher: 2015 Grauburgunder trocken aus dem Weingut Wittmann (Westhofen).

 

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!