Weinpräsentation am Roten Hang, © Ullrich Knapp/ Rheinhessenwein e.V. © Ullrich Knapp/ Rheinhessenwein e.V.

1336 Veranstaltungen

Veranstaltungsthemen

Veranstaltungsthemen

Mittwoch, 28.09.2016

Karikatur2_Quelle Nachlass Hermann von Saalfeld, © Nachlass Hermann von Saalfeld © Nachlass Hermann von Saalfeld
Ob Fastnacht, Wirtshaus oder Bürgersteig – humorvoll bringen die Zeichnungen den Rheinhessischen Alltag auf den Punkt. Reduziert auf das Wesentliche, zeigt der Ingelheimer Künstler Hermann von Saalfeld in seinen Werken die Eigenarten der ,Eingeborenen'. Der Dialektliebhaber spielt mit typischen Ausdrucksweisen und der lautmalerischen Sprache ebenso souverän wie mit den Gewohnheiten und Gebräuchen in Rheinhessen. Zielsichere Pointen zeichnen die Alltagsszenen aus, dabei blitzt immer wieder der...
Bildende Kunst RZ
Die Wanderausstellung ist wörtlich zu nehmen, denn sie ist in einem Weinberg installiert und die Besucher laufen von einem Kunstwerk zum Andern. Gezeigt werden Bilder rund um das Thema Wein, die eine starke Bindung zum Weinanbau haben. Dieser ist älter als 200 Jahre und gehört unzertrennlich zu Rheinhessen. Freuen Sie sich auf diese originelle Ausstellung mit Panoramablick auf die Umgebung. Auftakt ist im Mai 2016 in Worms-Herrnsheim in Zusammenarbeit mit dem Winzer Thomas Schäfer (vinotom.de). Die Wanderausstellung wird...
museum-aussen-drususstein-img010
Für die Stadt am Rhein, mitten in bedeutenden Anbaugebieten gelegen, war der Weinhandel stets ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Neben einem Überblick von der Römerzeit bis zur Gegenwart beleuchtet die Ausstellung das Leben der Winzer und Weinbergsarbeiter sowie der Wein- und Sektkellereien im 19./20. Jahrhundert, ebenso die Weinkultur und Weinsprache, aber auch Probleme und Krisen, wie den Reblaus-Befall, die Verdrängung der jüdischen Weinhändler nach 1933 und den Glykolskandal. Bitte beachten Sie folgende Öffnungszeiten:...
GUTENBERG__logo_4C
Illustrierte Kräuterbücher vereinten das empirische Wissen über die Wirkungen von Kräutern, Pflanzen und Mineralien. Heute gewähren sie Einblicke in die Entwicklung der Naturwissenschaften, Botanik und Pflanzenillustration. In Mainz wurden die ersten, üppig illustrierten Kräuterbücher gedruckt. Die Ausstellung zeigt u.a. das erste medizinische Kräuterbuch in deutscher Sprache, dem berühmten Mainzer „Gart der Gesundheit“ von 1485 und lädt zu einer Reise durch sechs...
bildende-kunst-rz_8
Wir, die Fotogruppe im Mehrgenerationenhaus in Ingelheim kurz FIM, sind eine Gruppe von ambitionierten Hobby Fotografen. Wir treffen uns am ersten Dienstag im Monat um 18 Uhr zum Austausch, besprechen fotografische Themen und Fotos zu vorab bestimmten Themen. Für unsere  Fotoausstellung  in diesem Jahr haben wir, zum gegeben Anlass, Rheinhessen ausgewählt. Vernissage Freitag 09.09.2016 18Uhr Die Ausstellung ist geöffnet vom 12.09. - 28.10.2016, Montag-Freitag  von 9-17 Uhr 
NathistMuseumMz
Eine Sonderpräsentation beleuchtet einen Zeitabschnitt des heutigen Rheinhessen, der 20 Millionen Jahre zurückliegt und gibt so einen Einblick in ein Stück regionale Erdgeschichte. Vor 20 Millionen Jahren war Rheinhessen von einem tropischen Flachwasser bedeckt. Algen bauten riesige Riffe, in Lagunen lebten Schnecken, Muscheln und Fische. Im Übergangsbereich zum Land tummelten sich Krokodile und Schildkröten, während an Land Nashörner, Hirsche und andere Säugetiere lebten.  BITTE BEACHTEN:...
HM_HR_JF_001
Geboten wird ein Überblick über die bewegten Jahre zwischen 1816 und 1918, als Bingen den umfassenden historischen Wandel von der mittelalterlichen zur modernen Stadt bewältigte. Anhand von Dokumenten, Originalobjekten und grafischen Aufbereitungen bietet die Ausstellung ein umfassendes Bild einer ganzen Epoche – und stellt dabei in plastischen Porträts auch typische Binger Einzelschicksale vom Großbürger bis zum Bettler vor.  
Landesmuseum-Mainz-Hausansicht-Quer
Gezeigt werden Entdeckungen und Kulturgüter aus der Region, die die traditionsreiche Kunst- und Kulturgeschichte Rheinhessens zeigen. Ein Bereich ist den Landschaften Rheinhessens gewidmet. Ausgesuchte Werke zeigen, wie sich Künstler mit dieser Landschaft auseinandergesetzt haben. Darüber hinaus widmet sich die Ausstellung „Mainz – ein Blick, viele Ansichten“ gezielt dem Stadtbild der Rheinhessen-Hauptstadt Mainz. BITTE BEACHTEN: Dienstag von 10:00 - 20:00 Uhr geöffnet, Mittwoch bis Sonntag 10 - 17 Uhr, Montag geschlossen  
rheinhessen-200-jahre-fries-nhm_300dpi1
Wie schön Rheinhessens Böden sein können, zeigt diese kleine, aber feine Ausstellung. In großen Wandfriesen dokumentiert sie die farbige Vielfalt von Sanden und Erden aus unterschiedlichen Regionen Rheinhessens.  Das variantenreiche Material wurde von Verena Reinmann zusammengetragen und künstlerisch mit einer speziellen Technik auf Leinwände oder Holz aufgebracht. Dabei ist das Originalmaterial wie in der Natur erhalten geblieben. Dass sich Rheinhessen auch international sehen lassen kann, zeigt...
Weinerlebnis
Mit dem Weinsensorium präsentiert das Deutsche Weininstitut (DWI) für Tage einen spannenden Weinerlebnisparcours. Hören, riechen, schmecken, verstehen - im WeinSensorium werden alle Sinne angesprochen. Es soll deutlich machen, dass Wein kein kompliziertes Getränk ist, sondern ein Teil unserer Kultur, das für jeden da ist und auch von jedem verstanden werden kann. Vom 23.09. bis 03.10.2016 kann dort jeder auf spielerische Art und Weise viel Spannendes über den deutschen Wein erfahren, täglich von 12:00 bis...

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie haben eine Frage zum Rheinhessen-Jubiläum 2016? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6131 91098 216
9:00 - 17:00 (Mo - Fr)
Oder einfach per E-Mail projektbuero@bartenbach.de

Rheinhessen 2016 auf Facebook:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!