Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg der Gemeinden Dannenfels, Jakobsweiler und Bennhausen

Mit dem Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg gibt es am Fuße des Donnersbergs in der Pfalz einen wunderschönen Wanderweg, der Sie entlang von Streuobstwiesen und Kastanienhainen durch diese reizvolle Landschaft führt. Verbinden Sie Ihre Wanderung auf der 13 km langen Strecke mit erholsamen Pausen an Kneipp-Anlagen längs des Weges. Das dreiblättrige Kleeblatt steht für die drei Gemeinden Dannenfels, Bennhausen und Jakobsweiler, durch die der Wanderweg verläuft.

Information

Streckencharakter

zurück

Schwierigkeitsgrad

1 von 5

Wegführung

Der Kneipp-Kleeblatt-Rundwanderweg beginnt in Jakobsweiler am Dorfplatz, wo sich das ehemalige Wohnhaus des Heimatdichters Hermann Wenz befindet. Der Weg ist mit Kleeblattsymbolen und dem Kneipp-Kleeblatt-Wanderweg-Logo gekennzeichnet. Entlang der Hauptstraße kommen wir zum Kneipp-Tretbecken in ruhiger Umgebung. Dann folgen wir der Beschilderung und treffen auf das ehemalige Schulhaus, heutiges Bürgerhaus von Jakobsweiler. In der Hauptstraße 21 erreichen wir das ehemalige Wohnhaus der Dichterin Susanne Faschon.

Wir kommen am Gasthaus "Zur Krone" vorbei. An der Einmündung in den Rosenweg sehen wir bereits das Puppenstubenmuseum (Öffnungszeiten Sonntag 14.00-18.00 Uhr oder nach Vereinbarung).

Wenige Meter weiter führt ein schmaler Fußweg zur ehemaligen Kesselburg. Wir wandern auf die Anhöhe Richtung Bennhausen. Der Ausblick auf das Tal des Rosengartenbachs, das von Pappeln gesäumt ist, auf Streuobstwiesen und Wiesen ist sehr sehenswert. In der Hauptstraße von Bennhausen angekommen, sehen wir das Schmiedemuseum in der Bushaltestelle. Am Ortsausgang bietet sich am Park mit Teich die Möglichkeit einer Rast mit Kneippanwendung an. Auf dem ansteigenden, können wir den Blick über das Dorf schweifen lassen. Nach einiger Zeit erreichen wir einen künstlichen See und die "Schließ". Wir folgen dem Dörrbach bis zur Dannenfelser Mühle. Aus dem Wald kommend überqueren wir den Bach und blicken auf Dannenfels, den Donnersberg und rechts den Steinbruch.

In Dannenfels bietet sich wieder die Möglichkeit zu "Kneippen", im Park der Sinne. Von dort laufen wir über das Freizeitgelände am Rande des naturnahen Erlebnisspielraums. Aus dem Wald wieder in die Gemeinde führt uns der Weg am Haus des Gastes und Gasthaus Berg vorbei. Wir haben Gelegenheit das Donnersberg-Museum, das Dorfmuseum und die Kirche zu besichtigen (nach Vereinbarung).

Wir folgen der Donnersbergstraße bis zum Hotel Kastanienhof. Ein herrlicher, ca. 3 km langer Waldweg führt uns bis zur Abzweigung in Richtung Gasthaus Wildenstein. Dort treffen wir an der Landstraße zwischen Dannenfels und Steinbach auf einen Fußweg Richtung Jakobsweiler, wo der Rundweg endet.

Information

Höhenprofil

zurück
Höhenprofil

Information

Anreise

zurück

Anfahrt

A63 bis Ausfahrt Göllheim, weiter über L397

Information

Hilfe & Kontakt

zurück

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!