Etappenziel E-Bike Ladestation, © Dominik Ketz | Rheinhessen Touristik GmbH © Dominik Ketz | Rheinhessen Touristik GmbH

An öffentlich zugänglichen Ladestationen können Sie ihr E-Bike auf Ihrer Radtour kostenfrei laden.  Die Ladestation bietet die Möglichkeit 3 E-Bikes gleichzeitig zu laden. Die Dauer der Ladezeit hängt von der Akku Kapazität Ihres E-Bikes ab und liegt zwischen 1 und 6 Stunden. Dabei können Sie Ihr E-Bike mit Ihrem eigenen Schloss an der Station befestigen und so vor Diebstahl schützen. Der Akku kann während des Ladens in einem abschließbaren Kasten mit Schukosteckdose aufbewahrt werden.

Wo Sie den Schlüssel finden, ist jeweils in der Beschreibung der Ladestation hinterlegt.

Ladestation EWR

Zwei E-Bike Ladestationen am Lutherring 5 (Seite "Am Bergkloster") beim Kundencenter des Energievorsorgers EWR, in der Nähe des Festhauses DAS WORMSER. Die Ladestationen sind etwa 500 m vom Dom entfernt. Das Abstellen und Laden von 6 E-Bikes ist gleichzeitig möglich. Jedes E-Bike kann getrennt über verschweißte Ösen mit Kundeneigenem Kabelschloss gegen Diebstahl gesichert werden. Bei Problemen bitte bei der EWR AG melden.

Marktplatz Worms

E-Bike Ladestation am Marktplatz in Worms. Hier können Sie ihr E-Bike kostenfrei laden. Das Abstellen und Laden von 3 E-Bikes ist gleichzeitig möglich. Jedes E-Bike kann getrennt über verschweißte Ösen mit Kundeneigenem Kabelschloss gegen Diebstahl gesichert werden.

Ladestation ERP BKK advita

Der Standort befindet sich vor der Hauptverwaltung der BKK advita (ca. 5 Gehminuten von Innenstadt entfernt). Es können 6 Akkus gleichzeitig in 3 Schließfächern geladen werden (220 Volt-Anschluss). Für die Schließfächer werden 1,- oder 2,- €-Münzen als Pfand benötigt. Es sind Fahrradständer für drei Räder vorhanden (Reihenparker).

Hindenburganlage Bingen

So einfach geht´s: eines der "Energie-Schließfächer" öffnen, eigenes Ladegerät anschließen und mit dem Akku hineinlegen. Auch für Rucksack oder den Fahrrad-Helm findet sich Platz. Mit einer Pfandmünze wird das Fach dann sicher bis zur Rückkehr verschlossen. Und das Beste daran: den Strom spendiert die Rheinhessische und ihre Partner vor Ort, denn der lokale Versorger möchte mit den Stromtankstellen den Klimaschutzes in der Region unterstützen, und gleichzeitig Tourismus und Nah-Erholung fördern.

Fahrrad Schön

So einfach geht´s: eines der "Energie-Schließfächer" öffnen, eigenes Ladegerät anschließen und mit dem Akku hineinlegen. Auch für Rucksack oder den Fahrrad-Helm findet sich Platz. Mit einer Pfandmünze wird das Fach dann sicher bis zur Rückkehr verschlossen. Und das Beste daran: den Strom spendiert die Rheinhessische und ihre Partner vor Ort, denn der lokale Versorger möchte mit den Stromtankstellen den Klimaschutzes in der Region unterstützen, und gleichzeitig Tourismus und Nah-Erholung fördern.

Ladestation Heidesheim

So einfach geht´s: eines der "Energie-Schließfächer" öffnen, eigenes Ladegerät anschließen und mit dem Akku hineinlegen. Auch für Rucksack oder den Fahrrad-Helm findet sich Platz. Mit einer Pfandmünze wird das Fach dann sicher bis zur Rückkehr verschlossen. Und das Beste daran: den Strom spendiert die Rheinhessische und ihre Partner vor Ort, denn der lokale Versorger möchte mit den Stromtankstellen den Klimaschutzes in der Region unterstützen, und gleichzeitig Tourismus und Nah-Erholung fördern.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!