Fotoausstellung in der Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin, © Rheinhessenwein e.V. © Rheinhessenwein e.V.

Bereits bei der Formulierung der „Lokalen integrierten ländlichen Entwicklungsstrategie (LILE)“ der LAG Rheinhessen wurden von den beteiligten Bürgerinnen und Bürgern eine Anzahl von Projektideen vorgetragen. Eine Auswahl davon wurde als Anlage der LILE beigefügt.

Projektvorschläge werden vom Vorstand der LAG Rheinhessen beraten. Die vom Vorstand zur Förderung angenommenen Vorhaben sowie die von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion bewilligten Projekte werden an dieser Stelle veröffentlicht. Projekte, die zurückgezogen wurden oder sich aus sonstigen Gründen erledigt haben, sind in der Liste nicht mehr aufgeführt.

Vom Vorstand beschlossene Projekte

Fähre Rheinhessen – Insel Kühkopf
Träger: Zweckverband Aufrechterhaltung und Sicherstellung der Fährverbindung zwischen dem rheinhessischen Guntersblum sowie dem hessischen Europareservat Insel Kühkopf-Knoblochsaue mit einer Elektro-Rheinfähre
Beschluss vom 10.11.2016

Bürgerbus Verbandsgemeinde Alzey-Land
Träger: Verbandsgemeinde Alzey Land
Beschluss vom 10.11.2016

Masterplan Netzwerk Kultur
Träger: Kreisvolkshochschule Alzey-Worms
Beschluss vom 10.11.2016

Zielgruppenspezifische Angebotsentwicklung der Interessengemeinschaften Rheinhessens
Träger: Rheinhessen-Touristik GmbH
Beschluss vom 05.09.2016

Lutherweg 1521 Worms – Wartburg
Träger: Verbandsgemeinde Rhein-Selz
Beschluss vom 05.09.2016

Entwicklung themenbezogener Filmbausteine zur Vermarktung der Weinerlebnisregion  Rheinhessen und ihrer Weine
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Beschluss vom 05.09.2016

Integration eines Übersetzungsmanagementsystems für Sprachversionen von rheinhessen.de
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Beschluss vom 05.09.2016

Rheinhessen genießt - Kampagne zur Förderung regionaler Küche und regionaler Produkte in der Top-Gastronomie
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Beschluss vom 16.06.2016

Print- und Online-Marketing für die neuen Prädikatswanderwege in Rheinhessen
Träger: Rheinhessen-Touristik GmbH
Beschluss vom 16.06.2016

Fortschreibung des weintouristischen Masterplans "Erlebnis Weinkulturlandschaft Rheinhessen"
Träger: Rheinhessen-Touristik GmbH
Beschluss vom 16.06.2016

Carl-Zuckmayer-Bühne Nackenheim
Träger: Carl-Zuckmayer-Gesellschaft e.V. Mainz
Beschluss vom 16.06.2016

Edukativ-kulturhistorische Inwertsetzung des Oppenheimer Kellerlabyrinths
Träger: Stadt Oppenheim
Beschluss vom 16.06.2016

Napoleons Telegraf - Telegrafenstation am Windhäuser Hof
Träger: Ortsgemeinde Stadecken-Elsheim
Beschluss vom 16.06.2016

Wiesenmühle Kettenheim
Träger: Thierry Mathis
Beschluss vom 16.06.2016

Informationen zu Projekten der LAG Rheinhessen-Zellertal aus der Förderperiode 2007-2013

In der abgelaufenen Förderperiode wurden im Bereich der LAG Rheinhessen-Zellertal für insgesamt 67 Vorhaben das Zuschussverfahren eingeleitet. Für 38 Maßnahmen sind Zuschüsse bewilligt worden. 17 Projekte wurden von den Antragstellern zurückgezogen oder haben sich anderweitig erledigt.

Bewilligte Projekte

Interaktives regionales Kochbuch
Träger: Katja Mailahn, Fachwerk im Eulengarten, Vendersheim
Im interaktiven regionalen Kochbuch werden zu allen Rezepten QR-Codes abgedruckt, die zu Einkaufslisten im Internet sowie zu den passenden Erzeugeradressen in der Region führen. Ebenfalls gibt es zu jedem Gericht eine Weinempfehlung und Links zu Winzern in der Region.
Bewilligungsbescheid vom 24. November 2014

Erzabbau und Erzwäsche in Rheinhessen
Träger: Ortsgemeinde Hochborn
Die fünf Gemeinden rund um das Hochborner Plateau wollen ein vergessenes Kapitel von Handwerk und Bodennutzung sichtbar machen und damit den heutigen Menschen einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit ermöglichen. Dazu gehören ein Rundweg mit Ausschilderung nach dem Wanderwegeleitfaden des Landes, die Rekonstruktion der historischen Erzwäsche, Infotafeln, Faltblatt und Internetpräsentation.
Bewilligungsbescheid vom 10. September 2014, Zuschuss: 31.845 Euro

Weinerlebniswelt Rheinhessen, Umsetzung
Träger: Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen
Die Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen hat gemeinsam mit den Ortsgemeinden Sprendlingen und St. Johann eine Studie zur Schaffung einer Weinerlebniswelt Rheinhessen erstellen lassen. Hierfür wurde ein LEADER-Zuschuss gewährt. Nun soll ein leistungsfähiges Fachbüro mit der Ansprache und Auswahl von Investoren beauftragt werden.
Bewilligungsbescheid vom 21. Juli 2014, Zuschuss: 23.108,89 Euro

Altrheinerlebnispfad Eich
Träger: Verbandsgemeinde Eich
Schaffung eines Altrheinerlebnispfades im NATURA2000-Gebiet „Eich-Gimbsheimer Altrhein“.
Bewilligungsbescheid vom 6. Juni 2014, Zuschuss: 63.088 Euro

Buch „Rheinhessen - eine Region im Wandel“
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Aus den beiden bereits abgeschlossenen Fotoprojekten ist ein großer Fundus an Aufnahmen entstanden, die eine fotografische Bestandsaufnahme der Region in ihrer Entwicklung darstellen. Mit dem Buch „Rheinhessen – Eine Region im Wandel“ soll diese Bestandsaufnahme für alle Wirtschaftsbereiche und Lebenswelten in einem kreativen Zusammenspiel von Text und Bild erfolgen.
Bewilligungsbescheid vom 29. Januar 2014, Zuschuss: 10.043 Euro

Kulturtransfer
Träger: Kreisvolkshochschulen Alzey-Worms und Mainz-Bingen
Sammlung von Wissensschätzen der Menschen in der Region und umgekehrt Vermittlung von Wissen akademischer Institutionen aus der Region an die breite Öffentlichkeit. Dabei sollen alle kulturellen Felder von den Geschichtsquellen und Zeitzeugenerinnerungen über die klassischen Kunstfelder wie Literatur, Musik, Schauspiel, bildende Kunst usw. bis hin zur Alltagskultur einschließlich der Arbeitswelt einbezogen werden.
Bewilligungsbescheid vom 20. Januar 2014, Zuschuss: 12.320 Euro.

RE(B)FUGIUM Albisheim
Träger: Verbandsgemeinde Göllheim
Bau eines Wein- und Informationspavillons an dem neuen Wanderparkplatz an der B 47 am Ortsrand von Albisheim. Neben einer regionalen Weingastronomie sollen den Gästen dort Weine möglichst aller Weinbaubetriebe des Zellertals angeboten werden.
Bewilligungsbescheid vom 13. Januar 2014, Zuschuss 122.501 Euro

Tourismus-Service-Center (TSC) VG Eich
Träger: Verbandsgemeinde Eich
Ausbau eines professionell betriebenen Tourismus Service-Centers mit entsprechender Ausstattung und Servicestandards, Systematische Angebots- und Infrastrukturentwicklung bzw. -pflege sowie Qualitätssicherung.
Bewilligungsbescheid vom 11. November 2013, Zuschuss: 27.500 Euro

Garten der Sinne Oppenheim
Träger: Stiftung Zivilhospital Oppenheim
Unter Beibehaltung der vorhandenen Möglichkeiten der Parkbenutzung soll ein anziehender Gartenbereich für die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrum mit Orientierungs- und Merkfähigkeitsstörungen geschaffen werden, der auch von allen Oppenheimer Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden kann. Der Garten soll möglichst alle Sinne ansprechen und Reizüberflutung vermeiden.
Bewilligungsbescheid vom 15. Oktober 2013, Zuschuss: 52.500 Euro

Musikfestival Rheinhessen
Träger: Freunde des Musikfestivals Rheinhessen e.V.
Das Musikfestival setzt sich zum Ziel, die vorhandenen musikalischen Potenziale der Region, ihrer Menschen und auch ihrer herausragenden Persönlichkeiten zu bündeln und sie mit eigenen Visionen in Verbindung zu bringen. Das Musikfestival will sich besonders der Nachwuchsförderung annehmen. Dazu sollen die Konzertreihen "Young Masters of Music" und "Next Generation" dienen.
Bewilligungsbescheid vom 4. September 2013, Zuschuss: 11.450 Euro

WeinAromaMeile Alsheim
Träger: Ortsgemeinde Alsheim
Installation einer WeinAromaMeile entlang der Rheinterrassen-Route. Der Name bezieht sich auf die unterschiedlichen Aromen der entlang des Weges angebauten Rebsorten. Die WeinAromaMeile richtet sich an die Sinne Riechen (Aromen), Schmecken (Wein, Früchte, Kräuter), Sehen (Kulturlandschaft soweit das Auge reicht) und (Wohl-)Fühlen.
Bewilligungsbescheid vom 22. Juli 2013, Zuschuss: 10.725 Euro

www rheinhessen.de – Zeitgemäße Kommunikation auf mobilen Endgeräten
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Auf der Rheinhessen-Homepage sind immer mehr Zugriffe von mobilen Endgeräten zu verzeichnen. Mit einem Relaunch soll die APP-Fähigkeit und damit die einwandfreie Lesbarkeit durch mobile Endgeräte hergestellt werden.
Bewilligungsbescheid vom 12. Juli 2013, Zuschuss: 107.250 Euro

Das Zellertal, Erleben und Genießen, Teil: Wanderwege
Träger: Verbandsgemeinde Göllheim
Schaffung eines zentralen Wanderweges unter Einbeziehung von Rad und Bahn, Einführung eines einheitlichen Systems von Info-Tafeln in allen Gemeinden.
Bewilligungsbescheid vom 10. Juni 2013, Zuschuss: 39.875 Euro

Weinbergsturm Vendersheim
Träger: Zweckverband Landraum Wißberg
Im Rahmen der Gesamtkonzeption Wißberg wird an einem Punkt in der Gemarkung Vendersheim, an dem mehrere Wege sich kreuzen, ein Weinbergturms mit Aufenthaltsraum und Aussichtsfunktion errichtet.
Bewilligungsbescheide vom 18. April 2013 und 13.06.2014, Zuschuss: 70.502 Euro

Hauptamtliche Betreuung für Interessengemeinschaften
Träger: Rheinhessen-Touristik GmbH
Die Interessengemeinschaften im Tourismus Rheinhessens prägen das touristische Angebot in besonderem Maße. Im letzten Jahrzehnt ist mit ihnen der Tourismus in unserer Region stark gewachsen. Durch das Projekt soll eine hauptamtliche Fachkraft mit der qualifizierten professionellen  Koordinierung der rheinhessischen Interessengemeinschaften betraut werden.
Bewilligungsbescheid vom 14. Februar 2013, Zuschuss: 49.500 Euro

Weinerlebnisweg Krötenbrunnen Oppenheim/Dienheim
Träger: Stadt Oppenheim
Rundweg unter Einbeziehung der Rheinterrassen-Route und des Deutschen Weinbaumuseums, zeitgemäße Präsentation der weltberühmten Weinlage Oppenheimer Krötenbrunnen.
Bewilligungsbescheid vom 26. November 2012, Zuschuss: 36.025 Euro

Napoleons Telegraf
Träger: Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen
Darstellung der optischen Telegrafenlinie, die 1813 zwischen Metz und Mainz bestand. Rekonstruktion eines Signalturmes bei Sprendlingen.
Bewilligungsbescheid vom 12. November 2012, Zuschuss: 37.213 Euro

Infothek Flonheim
Träger: Ortsgemeinde Flonheim
Der Küstenweg Rheinhessische Schweiz erschließt rund um Flonheim die bis auf die Römerzeit zurück gehenden Sandsteinbrüche und zeigt interessante geologische Formationen. Mit der Infothek im Gebäude des Ortsmuseums soll den Besuchern ein anschaulicher Eindruck von der Entwicklung der Landschaft und den Folgen für die heutige Zeit gegeben werden.
Bewilligungsbescheid vom 30. August 2012, Zuschuss: 44.824 Euro

Erlebniswelt Wißberg
Träger: Zweckverband Wißberg
Umsetzung der Gesamtkonzeption „Erlebniswelt Wißberg“ innerhalb von drei Jahren. Zu den Maßnahmen gehören die Markierung eines Wegenetzes, Informationstafeln an markanten Stellen, Gestaltung von Sitzgelegenheiten und „Tischen des Weines“, Errichtung einer Freilichtbühne und eines Seminarpavillons, Herstellung eines Informationsblattes und Gestaltung eines Internetauftritts.
Bewilligungsbescheid vom 3. Juli 2012, Zuschuss 151.043 Euro

Das Zellertal, Erleben und Genießen, Teil: Weinrast Mölsheim
Träger: Verbandsgemeinde Monsheim
Neubau der Wein-Rast mit Weitblick im Aegidiuspark Mölsheim
Bewilligungsbescheid vom 4. Mai 2012, Zuschuss 76.235 Euro

Fotoprojekt - Rheinhessen wird weintouristische Destination
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Fotografische Dokumentation einer Region im Wandel an Hand von mehreren Themen. Die Bevölkerung soll intensiv einbezogen werden, auch über örtliche Ausstellungen mit den erstellten Fotos. Die Fotografien werden in das Medienarchiv Rheinhessen eingestellt. Das Fotoprojekt soll – wie bereits von Anfang an geplant – in 2012 fortgesetzt werden.
Bewilligungsbescheid vom 30. März 2012, Zuschuss 25.005 Euro

Zukunftsstrategie- Interessengemeinschaften im Tourismus
Träger: Rheinhessen-Touristik GmbH
Die Interessengemeinschaften im Tourismus Rheinhessens prägen das touristische Angebot in besonderem Maße. In den letzten mehr als zehn Jahren ist mit ihnen der Tourismus Rheinhessens stark gewachsen. In diesem Zeitraum haben sich aber auch interne wie externe Rahmenbedingungen stark verändert. Mit dem Projekt sollen folgende Ziele verfolgt werden:
Evaluation und Neujustierung der Zusammenarbeit zwischen den Interessengemeinschaften Rheinhessens und der Rheinhessen-Touristik,
Beratung der Interessengemeinschaften – Analyse und Zukunftsvisionen
Bewilligungsbescheid vom 2. März 2012, Zuschuss 22.385 Euro

Klimaregion Rheinhessen-Zellertal
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Die Rheinregion Rheinhessen-Zellertal will sich aktiv dem Thema Klimawandel und all seinen Folgen stellen und aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz leisten und für die Branche an Lösungen arbeiten.
Bewilligungsbescheid vom 18. Januar 2012, Zuschuss 31.900 Euro

Rheinterrassenweg
Träger: Verbandsgemeinde Guntersblum unter Beteiligung aller 13 Gemeinden, durch die diese Route führt.
Ausweisung einer durchgehenden Route zwischen dem Schloss Herrnsheim in Worms und dem Stadtpark Mainz entlang der Rheinterrasse. Nachdem in einem ersten Schritt die planerischen Grundlagen hierfür erstellt wurden, erfolgt nun die Umsetzung dieser Konzeption. Dazu gehören die digitale Erfassung der Route, die Beschilderung des Weges und der Zuwegungen, Einstellung der Informationen ins Wanderinformationssystem, Grundausstattung der Möblierung sowie Werbemaßnahmen.
Bewilligungsbescheid vom 21. Dezember 2011, Zuschuss 107.100 Euro

Workshop „Qualität und Herkunft in der Weinbezeichnung“
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Die Lage, der Boden, das Kleinklima, das Wetter und die Eingriffe des Winzers sind die wesentlichen Einflussfaktoren auf die Qualität des Weines. Die tatsächliche Qualität des Weins ist allerdings erst im Endprodukt zu erkennen. Es gibt ein Bedürfnis der Verbraucher, den Einfluss der Herkunft auf die Qualität eines Weines stärker dokumentiert zu sehen. Dies kann und soll in einer klar strukturierten Herkunftsbezeichnung erfolgen. Dies bedeutet, dass die qualitätsbestimmenden Faktoren nicht nur in der eingeführten Qualitätsbezeichnung erkennbar sind, sondern auch in der Herkunftsbezeichnung. Der Workshop befasst sich mit diesen Themen.
Bewilligungsbescheid vom 26. Juli 2011, Zuschuss 6.600 Euro

Küstenweg Rheinhessische Schweiz
Träger: Zweckverband „Erholungsgebiet Rheinhessische Schweiz“
Route durch die Rheinhessischen Schweiz, bei der die geologischen Besonderheiten dieser ehemaligen Küste mit vorgelagerten Inseln herausgestellt werden. Einblicke in den Untergrund dienen als Fenster in die Erdgeschichte.
Bewilligungsbescheide vom 18. Februar 2010 und 8. September 2011, Zuschuss 54.824 Euro

Qualifizierung in der Weingastronomie
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Mit der Qualifizierung der regionalen Gastronomie sollen die Servicekräfte speziell zum Thema Wein und Weine aus der Region qualifiziert werden.
Bewilligungsbescheid vom 27. Mai 2010, Zuschuss 4.692 Euro

Weinpavillon Dreiseenblick Wallertheim
Träger: Ortsgemeinde Wallertheim
Aussichtspavillon mit Tisch des Weines oberhalb des Wiesbach-Radweges als Bestandteil der Gesamtkonzeption Erlebniswelt Wißberg.
Bewilligungsbescheid vom 17. April 2012, Zuschuss 16.500 Euro

Regional-Mediendatenbank
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Erstellung einer internetbasierten Mediendatenbank, zunächst als Bilddatenbank, später um weitere Medien ergänzt. Sie steht touristischen Institutionen, der Presse, Winzern, Gastronomen usw. zur Verfügung.
Bewilligungsbescheid vom 16. Juni 2011, Zuschuss 39.600 Euro

Sicherung des historischen Untergrunds
Träger: Weingut Dr. Dahlem in Oppenheim
Erschließung des Untergrundes unter Oppenheim für mobilitätseingeschränkte Menschen. In den Kellern des Weingutes soll der ausgehöhlte Untergrund von Oppenheim und seine Vergangenheit erlebbar gemacht werden. Dazu gehören eine ständige Ausstellung von Fundstücken, die bis in die Römerzeit zurückreichen, die Darstellung der Nutzung als Weinkeller sowie das Vorhalten von Räumen für Veranstaltungen.
Bewilligungsbescheid vom 23. Dezember 2009

Kultur in der Dautenheimer Flur
Träger: Lothar Storr, Alzey-Dautenheim
Bau einer Freilichtbühne, Rekonstruktion eines vorgeschichtlichen Steinkreises sowie eines mittelalterlichen Brunnens, Anlage eines Planetenweges.
Bewilligungsbescheid vom 25. August 2010

Fotoprojekt „Eine Region im Wandel“
Träger: Rheinhessenwein e.V.
Fotografische Dokumentation einer Region im Wandel an Hand von mehreren Themen, wie z.B. demografischer Wandel. Die Bevölkerung soll intensiv einbezogen werden, auch über örtliche Ausstellungen mit den erstellten Fotos. Die Fotografien werden in das Medienarchiv Rheinhessen eingestellt.
Bewilligungsbescheid vom 07. September 2010, Zuschuss 22.990 Euro

Rheinterrassen-Route
Träger: Verbandsgemeinde Guntersblum
Planung einer durchgehenden Route zwischen dem Schloss Herrnsheim in Worms und dem Gemeindepark in Mainz-Laubenheim entlang der Rheinterrasse. Grundlagenermittlung und Bestandsanalyse, Ausarbeitung der Gesamtkonzeption sowie von Teilstrecken sind Gegenstand des Planungsauftrages.
Bewilligungsbescheid vom 24. Juli 2009: Zuschuss 5.346 Euro

Projektstudie Weinerlebniswelt Rheinhessen / Prickelnde Vinothek Wißberg
Träger: Ortsgemeinden Sankt Johann und Sprendlingen
Projektstudie für den Bereich Sprendlingen und Wißberg mit dem Inhalt: Marktanalyse, Betreiberkonzepte und Zusatzmodule, Ausstrahlung auf und Zusammenarbeit mit der regionalen Weinbranche,  Zeitgenössische Architektur.
Bewilligungsbescheide vom 28. September 2009 und 14. Juli 2010, Zuschuss 29.942 Euro.

Gesamtkonzept Kulturlandschaft Wißberg
Träger: Verbandsgemeinde Wörrstadt
Erarbeitung eines Planungskonzeptes gemeinsam mit den sieben Gemeinden am Wißberg, das mit den drei Verbandsgemeinden, den beiden Kreisverwaltungen, der Generaldirektion für Denkmalpflege und Archäologen abgestimmt ist. Bestandteil sollen auch konkrete Vorschläge (incl. Kostenschätzungen) zur Umsetzung und Realisierung für eine Kulturlandschaft am Wißberg sein.
Bewilligungsbescheid vom 4. September 2009: Zuschuss 4.480 Euro

Machbarkeitsstudie Weinerlebnis Oppenheim
Träger: Landkreis Mainz-Bingen
Machbarkeitsstudie zur Einrichtung einer Info-/Vinothek im Bereich Rheinterrasse mit Standort Oppenheim.
Bewilligungsbescheid vom 17. Februar 2009: Zuschuss 6.930 Euro

Tourismuskonzept für das Zellertal
Träger: Verbandsgemeinde Göllheim
Sowohl für die Gemeinden im pfälzischen Teil des Zellertals, die zur Verbandsgemeinde Göllheim gehören, als auch für die Ortsgemeinden Mölsheim, Wachenheim und Monsheim soll auf der Basis vorliegender Tourismusstudien ein Konzept erarbeitet werden.
Bewilligungsbescheid vom 28. Juli 2009: Zuschuss 10.648 Euro

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!