Regent Titelbild, © DWI © DWI

Mit Regierungsanspruch

Regent

Regent - dieser Tausendsassa kann beinahe alles. Schmeckt wie ein Wein aus dem tiefsten Süden und sieht gut aus mit seinem tiefdunklen Rot. Außerdem duftet Regent wunderbar nach süßen, reifen Früchten und frisch gekochter roter Grütze.

Regent weckt Erinnerungen an die Wärme des Südens. Noch ein Vorteil: Regent hat ein ganz dickes Plus auf dem Öko-Konto. Weil er resistent gegen Pilzinfektionen ist, können im Weinberg Pflanzenschutzmittel gespart werden – und zwar ganz massiv. Eine frühe Reife, ein, die dunkle Farbe und eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Winterfrösten sind die Pluspunkte der Rebsorte. Die Sorte mag jedoch keine kalten, windigen Lagen - hier neigt sie zum Verrieseln
Dem Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof gelang diese  Kreuzung aus (Silvaner x Müller-Thurgau) x Chambourcin im Jahr 1967. Erste Pflanzungen in den Versuchsbetrieben erfolgten ab 1985. Erst 1996 wurde die Rebsorte zum Anbau freigegeben. Die Zulassung hat länger gedauert als für jedes Arzneimittel.
In Rheinhessen hat sich der Regent auf einer Rebfläche von ca. 740 ha etabliert.
Die Stil-Richtung beim Regent ist zwar noch im Gange, der favorisierte Typ ist jedoch erkennbar:  Kraftvolle Weine mit einem schmeckbaren Tanningerüst. Die Aromen von Pflaumen oder Johannisbeeren erinnern an bekannte internationale Rotweinsorten.
Die Weine begleiten Fleischgerichte mit konzentrierten Saucen, eine Lammkeule, ein Ochsenschwanzragout oder ein Wildgericht sowie gut gereiften Bergkäse.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!