Kooperationspartner 200 Jahre Rheinhessen

16.04.2014

Region plant Jubiläumsjahr 2016 – Projektbüro nimmt Arbeit auf

Im Jahr 2016 feiert die Region Rheinhessen ihren 200. Geburtstag. Rund eineinhalb Jahre vor Beginn des Jubiläumsjahres laufen die Planungen unter der Federführung von Rheinhessen Marketing und dessen Vorstand (Vorsitz Peter E. Eckes) auf Hochtouren. Kooperationspartner sind dabei vier regionale Gremien und Gebietskörperschaften: Rheinhessenwein e.V., die Rheinhessen Touristik GmbH, der Arbeitskreis Rheinhessen Kultur sowie das Dienstleistungszentrum ländlicher Raum (DLR) in Oppenheim.

Am 1. April 2014 wurde ein weiterer wichtiger Schritt zur professionellen Vorbereitung und Realisierung der Festivitäten gemacht: Das „Projektbüro 200 Jahre Rheinhessen“ hat seine Arbeit aufgenommen. Angesiedelt in der Mainzer Agentur BARTENBACH, wird es geleitet von deren Vorstand Tobias Bartenbach, der als Kommunikations-Profi zum einen das fachliche Know-how zur Profilierung von Rheinhessen mitbringt und zum anderen in der Region bestens vernetzt ist.

Aufgabe des Projektbüros ist es, das Jubiläumsjahr 2016 mit einem vielfältigen Programm kompetent vorzubereiten und zu begleiten. „An Ideen mangelt es auf keinen Fall“, freut sich Tobias Bartenbach bei
der offiziellen Vorstellung am 15. April 2014 in Mainz über die Kreativität aller Beteiligten. Und genau das sieht er als Chance und Herausforderung: „Von wesentlicher Bedeutung wird es sein, aus diesem bunten Strauß an Einzelmaßnahmen ein organisatorisch und finanziell realisierbares Gesamtkonzept zu entwickeln und erfolgreich in die Praxis umzusetzen. Dazu brauchen wir starke Partner, d.h. Sponsoren und Förderer – und genau diese zu finden, wird eine der ersten und wesentlichen Aufgaben des Projektbüros.

Wie Peter E. Eckes hervorhebt, ist es das Ziel, den Städten und Gemeinden von Rheinhessen eine gemeinsame große Bühne zur Selbstdarstellung zu bieten und die rund 600.000 Bürgerinnen und Bürger der Region zur Freude am Mitmachen zu animieren. Konkret heißt es: Im geographischen Viereck zwischen Mainz, Bingen, Alzey und Worms wird es zahlreiche Veranstaltungen, Initiativen und Beiträge mit Bezug zu Wirtschaft, Kultur oder Geschichte geben. Sie sollen das regionale Bewusstsein der Menschen und ihre Identifikation mit Rheinhessen stärken. Gleichzeitig möchte sich Rheinhessen als attraktiver Gastgeber für Touristen aus Deutschland und dem Ausland präsentieren. Dabei kommt in Deutschlands größter zusammenhängender Weinbauregion dem Thema „Wein“ selbstverständlich eine zentrale Bedeutung zu.

Größten Wert legen die Organisatoren auf die aktive Beteiligung der Menschen in der Region – und das bereits zum jetzigen Zeitpunkt der Planungen. So werden alle Bürgermeister rheinhessischer Städte und Gemeinden zu einem Treffen am 8. Juli 2014 nach Nieder-Olm eingeladen, wo ihnen die Ideen und Planungen für das Programm im Jahr 2016 präsentiert werden sowie Gelegenheit zum Dialog mit Tobias Bartenbach vom Projektbüro sowie Vertretern aller kooperierenden Institutionen besteht.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!