Rheinradweg / Pfalz

Der Rheinradweg verläuft in Rheinland-Pfalz durch drei Tourismusregionen: Von der Grenze zu Frankreich im Süden durchquert er die Pfalz, Rheinhessen und das Rheintal bis er bei Rolandseck die NRW-Grenze erreicht. Er nutzt mitunter Strecken auf dem Leinpfad oft unter hohen Pappelreihen unmittelbar in Ufernähe, macht aber auch manchmal Schleifen um Altrheinarme oder bebaute Gebiete. 

Wichtiger Hinweis: Voraussichtlich bis Ende 2016 ist der Rheinradweg in Germersheim zwischen Rhein-Km 383 und der Zufahrt Rheinwiesen aufgrund der Neugestaltung von Rheinwiesen und Rheinufer gesperrt. Die Umleitungsstrecke über Parallelstrecken ist ausgeschildert! 

Information

Streckencharakter

zurück

Empfohlene Ausrüstung

Wetterfeste Kleidung, Getränke, Proviant

Wegführung

Anforderung: Leicht, ohne Steigungen, auch für Kinder / Anhänger geeignet.

Streckencharakter: Außerorts ausschließlich auf eigenen Wegen. Innerorts Radwege oder Mitführung auf der Straße ohne Radweg. Bis auf wenige Leinpfadabschnitte asphaltierte Wege.

Streckenübersicht: linksrheinisch ca. 125 km (dt.-frz. Landesgrenze - Worms)

 

Information

Höhenprofil

zurück
Höhenprofil

Information

Anreise

zurück

Information

Hilfe & Kontakt

zurück

Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel? Kontaktieren Sie uns per Mail: radwege@lbm.rlp.de www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung)

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!