Der spätgotische Chor der zunächst dem Heiligen Martin geweihten Kirche wurde 1407 errichtet. Er wurde 1889 als gewaltige Seitenkapelle in die weiträumige Halle des neugotischen Baues einbezogen. Der aus fünf Seiten eines Achtecks gebildete Chorschluss ist merkwürdig verzogen. Außen führt ein eigentümlicher flacher Durchgang unter dem Chor her, dessen Bögen das Steinmetzzeichen Johann von Diepachs tragen.

Liebfrauenland - Gotik in Rheinhessen

Öffnungszeiten

  • 01.01.2016 bis 31.12.2016

    tägl. 8-17 Uhr; Gottesdienstzeiten: Sa 18 Uhr, So 8+10Uhr; Auskunft: Pfarrbüro

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!