img_1278-kopie, © Ulrike Salzmann © Ulrike Salzmann
img_1250, © Ulrike Salzmann © Ulrike Salzmann

St. Stephan ist eine gotische Hallenkirche mit den berühmten neun Glasfenstern von Marc Chagall, die er ab 1978 als Zeichen jüdisch-christlicher Verbundenheit schuf. Durch die Buntverglasung fällt blaues Licht in den Kirchenraum, und in diesem Licht bewegen sich schwerelos nicht nur die Engel, sondern auch die anderen biblischen Gestalten.1978 wurde das erste Chagall Fenster des damals 91-jährigen Künstlers eingesetzt. Es folgten weitere acht- sechs für den Ostchor und drei im Querhaus.
Barrierefreier Zugang, öffentlicher Behindertenparkplatz (Kleine Weißgasse), öffentliches behindertengerechtes WC in der Nähe (Ecke Gautor / Eisgrubweg) und im Pfarrhof neben der Kirche.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!