Seminar Weinprobe

„On with the Scheu“ schreibt Darren Smith im britischen Magazin „Drinks Business“ aus Anlass des 100. Geburtstags der Scheurebe. Und  der junge Wein-Globetrotter weiß Bescheid: „Even ALDI has listed a Scheurebe this year“ – die 2015 Scheurebe feinherb von ZGM (Zell). Aus seiner Top Ten-Liste der deutschen Scheureben kommen vier Weine und ein Sekt aus Rheinhessen: 2015 Qvinterra Scheurebe trocken von Kühling-Gillot (Bodenheim), 2015 Scheurebe trocken aus dem Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim), 2015 SCHEU. Scheurebe trocken aus dem Weingut Lisa Bunn (Nierstein), 2012 Schlossberg Scheurebe Spätlese aus dem Weingut Thörle (Saulheim) und 2012 Scheurebe extra dry aus dem Weingut Brüder Dr. Becker (Ludwigshöhe).

„A tasting from the organic wines from the Rheinhessen“ hat der britische Weinblogger Jamie Goode mit folgender Favoritenkür abgeschlossen: 2014 Morstein Riesling trocken aus dem Weingut Dreissigacker (Bechtheim), 2014 KLANGWERK Riesling „vum Helle“ trocken aus dem Weingut Gysler (Alzey-Weinheim), 2015 Leopold Grüner Sylvaner trocken von Battenfeld Spanier (Hohen-Sülzen) und 2015 Weißburgunder Reserve trocken aus dem Weingut Wittmann (Westhofen).

Beim Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI haben sich zahlreiche Erzeuger aus Rheinhessen mit Erfolg beteiligt. Mit Doppel-Gold waren dabei: 2015 Nieder-Olmer Grauburgunder trocken und 2015 Gewürztraminer – beide aus dem Weingut Bischofsmühle (Nieder-Olm) sowie 2015 Niersteiner Orbel Riesling Spätlese und 2015 Niersteiner Rehbach Riesling Auslese - beide aus dem Weingut Eugen Wehrheim (Nierstein).

Zum 100. Geburtstag der Scheurebe hat das Deutsche Weininstitut die Sieger im Wettbewerb der besten Bukettweine vorgestellt. Aus Rheinhessen wurden ausgezeichnet: 2015 Gau-Algesheimer Goldberg Scheurebe Spätlese aus dem Weingut Fleischmann (Gau-Algesheim), 2015 Sauvignon Blanc trocken aus dem Bio-Weingut Gänz (Hackenheim), und 2015 Gau-Bischofsheimer Herrenberg Goldmuskateller aus dem Weingut Escher (Gau-Bischofsheim).

„Scheurebe: Das junge Scheusal“ titelt Ulrich Amling provokant im Berliner Tagesspiegel über die Rebsorte mit dem runden Geburtstag. Seine Hommage an die Scheurebe schließt er mit Trinktipps Berliner Weinhändler ab. In der Hauptstadt sind angesagt: 2015 „The Green Bird“ Scheurebe trocken aus dem Weingut Fritz Ekkehard Huff (Nierstein) und 2015 Scheurebe trocken aus dem Weingut Zimmer-Mengel (Engelstadt).

„Sehr gut fiel auch unser Urteil über die 2015er Rieslinge in Rheinhessen aus“ schreibt Sascha Speicher in der Weinwirtschaft über die aktuelle Kollektion der Großen Gewächse. Die höchste Bewertung (96 Punkte) gab es für den 2015 Morstein Riesling aus dem Weingut Wittmann (Westhofen).

Die Lufthansa hatte zusammen mit MW Markus del Monego für die August-Karte der First-Class den 2015 Saulheimer Weißburgunder trocken aus dem Weingut Thörle (Saulheim)  ausgesucht und für die September-Karte den 2014 Bechtheimer Rosengarten Riesling Spätlese trocken vom Weingut Krug’scher Hof (Gau-Köngernheim) nachgelegt.

Im großen Weißweintest des Magazins Savoir Vivre (Ausgabe September/Oktober) gab es Höchstwertungen für drei Weine aus Rheinhessen: 2015 Nieder-Flörsheimer Goldberg Riesling trocken aus dem Weingut Scherner-Kleinhanß (Flörsheim-Dalsheim), 2015 Jonathan Gallé Silvaner No. 1 Flonheimer Rothenpfad trocken aus dem Weingut Klaus Gallé (Flonheim) und 2014 Bechtolsheimer Petersberg Chardonnay trocken aus dem Weingut Ernst Bretz (Bechtolsheim).

Die aktuelle Ausgabe des „Falstaff“-Magazins hat für ihre „BEST BUY“-Liste einen interessanten Wein aus Rheinhessen entdeckt, den 2015 Altenberg Riesling trocken aus dem Weingut Bernhard-Räder (Flomborn).

Sauvignons mit Charakter suchte das Magazin „meiningers sommelier“ und wurde dabei auch in Rheinhessen fündig: der 2015 Laurenzikapelle Sauvignon Blanc trocken aus dem Weingut Hofmann (Appenheim) hat die Verkoster fasziniert.

Bei der großen Lemberger-Verkostung des Magazins „falstaff“ hat es tatsächlich ein Externer geschafft, in das Lemberger-Imperium Württemberg einzubrechen: Starke 90 Punkte vergab die Jury an den 2014 „Rothe Bach“ Blaufränkisch trocken aus dem Weingut St. Antony (Nierstein).

Aus den Best of Riesling-Anstellungen machte die Redaktion von „meiningers sommelier“ ihre eigene Favoriten-Kür. Unter die Top Ten kam dabei der 2014 Schlossberg Riesling trocken aus dem Weingut Thörle (Saulheim).

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!