Kürbissuppe mit Blutwurstchips, © Filine bloggt © Filine bloggt

Spicy Kürbissupe

  • 1 kleiner Hokkaido Kürbis circa 1200 g 
  • 1 Kartoffel Gala vorwiegend festkochend
  • 1 kleines Stückchen Ingwer 
  • 2 EL geröstetes Sesamöl (z. Bsp. von Dittmanns)
  • 100 ml Kokosmilch cremig (ich habe Lien Ying Premium Kokosmilch 90% verwendet)
  • ¾  Liter Wasser 
  • Saft ½-1 Orange
  • 4-5 TL Saldoro Urmeersalz, grobe Körnung mit Bio- Chili (bitte nehmt kein anderes, auch wenn es sich nach Werbung anhört, aber dieses Salz passt perfekt und gibt der Suppe den richtigen PEP)
  • 1 EL Rheinhessen Scheurebe Weingelee

Den Kürbis waschen und mit Schale in Stücke schneiden, dabei das Kerngehäuse entfernen. Die Kürbisstücke im heißen Sesam Öl anschwitzen.Eine Kartoffel schälen und vierteln und den Ingwer ebenfalls schälen und klein schneiden. Beides zum Kürbis in den Topf geben und mit 1/2 l Wasser und der Kokosmilch auffüllen. Etwas Orangensaft und 2 Teelöffel Chilisalz ebenfalls dazugeben und alles köcheln lassen bis es eine musartige Konsistenz bekommt. Nun das Ganze pürieren, dabei das restliche Wasser nachfüllen und mit dem restlichen Salz, Weingelee und eventuell noch etwas Orangensaft abschmecken. 
In der Zwischenzeit des Kochens können die Nocken und Blutwurstchips zubereitet werden.

Quinoa Nocken

  • 30 g Haselnüsse gehackt und geröstet, davon 10 g beiseite stellen für den Salat
  • 100 g Quinoa
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Butter zum Braten

Die gehackten Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Quinoa nach Packungsanweisung kochen und quellen lassen. Das Ei verquirlen und mit etwa 20 g der gerösteten Haselnüsse und dem Quinoa verrühren. Mit zwei Löffeln Nocken formen und in einer beschichteten Pfanne in etwas Butter von allen Seiten anbraten. Beim Wenden vorsichtig sein sonst zerfällt die Nocke. Am besten mit dem Löffel dabei vorsichtig zum Rand schieben und einen weiteren Löffel zu Hilfe nehmen.
Für die Blutwurst-Chips habe ich ein paar dünne Scheiben von der Blutwurst geschnitten und diese in einer beschichteten Pfanne ohne Fett langsam ausgebraten. 
Die fertige Suppe in Suppenschalen füllen und mit Quinoa-Haselnuss Nocken und Blutwurst-Chips nach Belieben belegt.

Quelle: Blogbeitrag Filine bloggt

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!