Mainzer Meisterkonzerte, © Mainzer Meisterkonzerte © Mainzer Meisterkonzerte

Tipp zur Kultur: Mainzer Meisterkonzerte

Festlicher Glanz, virtuose Orchestermusik und große Solisten – das sind die Markenzeichen der Mainzer Meisterkonzerte, die von September 2015 an in ihre neue, inzwischen 31. Spielzeit gehen. Vier Orchester bestreiten in der kommenden Saison acht hochkarätige Sinfoniekonzerte in der Mainzer Rheingoldhalle.

Namhafte Dirigenten wie Karl-Heinz Steffens, François-Xavier Roth, Daniel Raiskin, Pablo González und die junge Senkrechtstarterin Karen Kamensek stehen in der kommenden Spielzeit am Pult der vier renommierten Partnerorchester der Konzertreihe: Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie, das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern und – als „Hausorchester“ der Reihe – die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

Die Saison 2015/2016 spannt den Bogen von der großen klassisch-romantischen Orchesterliteratur bis hin zu den Klassikern der Moderne und zeitgenössischen Komponisten. Das Gastspiel des geradezu legendären Geigers, Bratschers und Dirigenten Pinchas Zukerman (13.3.2016) avanciert zu einem der Höhepunkte in der neuen Spielzeit. Zukerman verführt bereits seit fünf Jahrzehnten das Klassikpublikum mit dem unnachahmlich samtigen Ton seiner Violine und seiner Viola, denn auch das tiefere Streichinstrument beherrscht der ewig junge Virtuose meisterhaft.

Eine musikalische Zeitreise von Wolfgang Amadeus Mozart bis zu Pascal Dusapin führt die Konzertbesucher auf die andere Rheinseite, nach Frankreich. Für den solistischen Glanz sorgen an diesem Abend (31.10.2015) die Harfenistin Marie-Pierre Langlamet und ihr Landsmann, der Flötist Julien Beaudiment. Weiterhin gastieren der von der Kritik hoch gelobte russische Pianist Alexei Volodin (20.12.2015), die amerikanische Cellistin Alisa Weilerstein (16.04.2016) und der armenische Geiger Sergey Khachatryan (13.05.2016) bei den Mainzer Meisterkonzerten.

Mit dem Familienkonzert „Der gestiefelte Kater“, ein musikalisches Märchen nach der Erzählung der Brüder Grimm, laden die Mainzer Meisterkonzerte am 13. Dezember 2015 Familien mit Kindern ab 5 Jahre zur Adventsmatinee in den Frankfurter Hof ein.

Weitere Informationen

Abonnements und Karten: www.mainz-klassik.de
Telefon: +49 6133 579 99 91 

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!