Restaurant

Restaurant 44 im Atrium Hotel

Ganz nach dem kulinarischen Wohlfühlkonzept von Küchenchef Carl Grünewald entstehen im Restaurant 44 im Atrium Hotel (ehemals Adagio) in Mainz feinste Gerichte. Als Aktionsgericht gibt es dieses Jahr dreierlei Kürbis mit Kernöl, Junglauch und Sauerklee. Grünewald bezieht den Kürbis von Weils Bauernlädchen in Mainz-Finthen. Dazu passt ein 2020er Sauvignon Blanc Gutswein trocken vom Weingut Knewitz in Appenheim. Flugplatzstraße 44, Mainz, Tel.: 06131 4910, www.atrium-mainz.de

Im Mainzer Restaurant 44 im Atrium Hotel, ehemals Adagio, entstehen nach dem kulinarischen Wohlfühlkonzept von Küchenchef Carl Grünewald feinste Gerichte mit moderner Note. Im eleganten Restaurant mit stilvollem Ambiente können Gäste zwischen verschiedenen Kreationen für den kleinen Appetit bis hin zu ausgefallenen, mehrgängigen Menüs wählen.

Kürbis / eingemacht, Creme & roh / Kernöl / Junglauch / Sauerklee

Der Kürbis stammt von Weils Bauernlädchen aus dem Stadtteil Mainz-Finthen.

Dazu empfiehlt Grünewald einen 2020er Sauvignon Blanc Gutswein trocken vom Weingut Knewitz in Appenheim.

Flugplatzstraße 44, Mainz, Tel.: 06131 4910, www.atrium-mainz.de

Kein To-Go

© mainzplus CITYMARKETING GmbH

  200.000 Besucher im Jahr zeigen: St. Stephan ist eine Attraktion! Touristen aus der ganzen Welt pilgern hinauf auf den Stephansberg, zu den blau leuchtenden Glasfenstern des Künstlers Marc Chagall. Wiederaufbau und Restaurierung der gotischen Kirche, die im Zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört wurde, brachte zugleich ihre Neubelebung. Vor über tausend Jahren, im Jahr 990, hatte der Erzbischof von Mainz und Erzkanzler des Reiches, Willigis, hier ein Kollegiatstift errichtet und die Kirche als "Gebetsstätte...

© DAV Sektion Mainz

Aussichtsreiche Etappentour bei der man Mainz und Rheinhessen von ihrer schönsten Seite kennenlernt. Zahlreiche Informationstafeln auf der gesamten Wegstrecke informieren über die einzelnen Teilstrecken, sowie die Sehenswürdigkeiten am Wege.

Der Mainzer Dom ist nach dem Dom zu Speyer und vor dem Wormser Dom der älteste monumentale Gewölbebau Deutschlands. Auf die Grundsteinlegung im Jahr 975 folgte im Laufe der Jahrhunderte eine wechselvolle Baugeschichte. Sie formte die imposante Kirche aus rotem Sandstein zu dem, was sie heute ist: das Wahrzeichen und ein Stück Identität der Stadt Mainz.

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Restaurant 44 im Atrium

Flugplatzstraße 44

55126 Mainz

Tel: (0049) 6131 4910

Internet: http://www.atrium-mainz.de

Kontaktinformationen:

Restaurant 44 im Atrium

Flugplatzstraße 44

55126 Mainz

Tel: (0049) 6131 4910

Internet: http://www.atrium-mainz.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info