Adagio im Atrium

Adagio im Atrium

Im Restaurant Adagio im Atrium serviert Restaurantleiter und Sommelier Oliver Habig in stilvollem Ambiente Rindertatar mit Kürbis, Röstzwiebeln und knusprigen Graupen. Das Rindfleisch kommt vom Hofgut Acker aus Bodenheim. Dazu gibt es einen 2012er Riesling trocken vom Morstein aus Westhofen.

Das größte inhabergeführte Privathotel in Rheinland-Pfalz liegt im Mainzer Stadtteil Finthen und wird als Vier-Sterne-Superior-Hotel regelmäßig ausgezeichnet. Es steht für Charme, professionelle Gastlichkeit und ein angenehmes Ambiente. Modern und mediterran wurde das Restaurant Adagio ausgerichtet, der Name steht übersetzt für langsamen Genuss und den behutsamen Umgang mit Produkten.

Seit Mitte diesen Jahres hat Carl Grünewald das Sagen zwischen Töpfen und Pfannen im Adagio, neuer Sous-Chef ist Sebastian Zeman. Beide sind in Mainz nicht ganz unbekannt. Der 29-jährige Grünewald hat sein Lehre im Steins Traube in Finthen absolviert und anschließend Stationen als Chef de Partie in den Sterne-Restaurants von Mario Lohninger und Matthias Schmidt in Frankfurt absolviert. Grünewald konzentriert sich im Atrium darauf, Produzenten aus der Region ins Boot holen und die Zutaten aus nächster Umgebung zu beziehen. Sommelier Oliver Habig spricht Empfehlungen aus, welcher Wein wozu am besten passt.

Zur Aktion „Rheinhessen genießen“ empfiehlt Grünewald Rindertatar mit Kürbis, Röstzwiebeln und knusprigen Graupen. Das Rind bezieht Carl Grünewald aus der Zucht vom Hofgut Acker aus Bodenheim, das am Rand des einzigartigen Naturschutzgebietes Bodenheimer-Laubenheimer-Ried liegt. Sommelier Oliver Habig schenkt zu dem Gang einen 2012er Riesling trocken vom Morstein aus Westhofen aus.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!