Weinprobe mit Presse, © Marco Urban© Marco Urban

Bei der Riesling Night im Caravan´s Kings Cross (London) inszenierte das Team von Weinpublizistin Jancis Robinson eine Parade der besten deutschen trockenen Rieslinge und stellt die Grossen Gewächse aus dem Jahrgang 2016 den gereiften Pendants aus dem Jahrgang 2008 gegenüber. Die höchste Gesamtwertung erzielte das Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim) für die 2016 Hubacker Riesling GG und 2008 Hubacker Riesling GG.
Mit dabei in diesem illustren Riesling-Spektakel: 2016 Kirchspiel Riesling GG und 2008 Kirchspiel Riesling GG – beide aus dem Weingut K. F. Groebe (Westhofen) und 2016 Brunnenhäuschen Riesling GG und 2008 Brunnenhäuschen Riesling GG – beide vom Weingut Wittmann (Westhofen).

Wines of Germany in Dänemark rief zum Wettbewerb der Top 30 Weine im dänischen Fachhandel. Aus Rheinhessen hat die Jury 2 Süßweine in ihre Top-Liste aufgenommen: 2015 Rothenberg Riesling Auslese vom Weingut Gunderloch (Nackenheim) und 1991 (!) Huxelrebe Eiswein vom Liebenauer Hof (Weingut Karl May, Osthofen).

Bemerkenswerte deutsche Rieslinge stellt der britische Wein-Autor James Goode in seinem Wein-Blog vor. Aus Rheinhessen wird dieses Quartett bestückt mit dem 2015 Rabenturm Riesling aus dem Weingut Fritz Ekkehard Huff (Nierstein-Schwabsburg).

„Gesamtkunstwerke“ heißt die Kapitel-Überschrift in Caro Maurers aktueller Feinschmecker-Kolumne „Caro kommt rum“ über die Riesling-Ikonen der Welt. Aus Rheinhessen dabei: 2012 G-Max Riesling aus dem Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim) und 2012 CO Liquid Earth Riesling von Kühling-Gillot (Bodenheim).

In ihrer Kolumne der Feinschmecker Mai-Ausgabe widmet sich die Bonner Journalistin und Master of Wine Caro Maurer unter dem Kapitel „Lohn der Geduld“ auch dem Reifepotenzial großer Rieslinge. Bestes Potenzial sieht sie im 2015 Kirchspiel Riesling GG – doch ihre Bewunderung in Sachen exzellenter Reife gilt der 2007 Riesling Spätlese – beide aus dem Weingut K.F. Groebe (Westhofen).

Bei der Frühjahrsverkostung des Internationalen Weinpreises Mundus Vini stellten sich insgesamt 6.770 Weine dem Urteil der Jury. Aus Rheinhessen wurden mit Goldmedaillen ausgezeichnet: 2016 Chardonnay trocken vom Cisterzienser Weingut Michel (Dittelsheim-Hessloch), 2017 Nierstein Roter Hang Riesling trocken vom Weingut St. Antony Weingut (Nierstein), 2016 Niersteiner Riesling trocken aus dem Weingut Louis Guntrum (Nierstein), 2016 Niersteiner Ölberg Riesling trocken Reserve vom Weingut Eckehart Gröhl (Weinolsheim), 2016 Oppenheimer Riesling feinherb aus dem Weingut Louis Guntrum (Nierstein),  2016 „Auftakt“ Muscaris feinfruchtig aus dem Weingut Abthof (Hahnheim), 2016 Scheurebe Spätlese aus dem Weingut Fleischmann (Gau-Algesheim) und 2015 Alsheimer Sonnenberg Riesling Trockenbeerenauslese aus dem Weingut Krebs-Grode (Eimsheim).

Unter dem Motto „Germany´s coolest wines“ stand die Präsentation des Deutschen Weininstituts auf der Internationalen Weinmesse ProWein in Düsseldorf. Aus Rheinhessen hatten sich für die Schau der 20 Konzeptweine qualifiziert: 2016 Fräulein Hu Perlwein aus dem Weingut Wechsler (Westhofen), 2016 Pet Nat Perlwein vom Weingut Riffel (Bingen), 2016 Eckelsheim Weißburgunder trocken aus dem Weingut Mann (Eckelsheim), 2016 Weißburgunder trocken „Großstadthelden“ vom Weingut Welter (Engelstadt), 2016 Grauburgunder trocken von Johannes Balzhäußer, Weingut Dr. Balzhäußer (Alsheim) und 2015 Spätburgunder trocken „Freundschaftsspiel“ aus dem Weingut Zimmermann (Siefersheim).

„Die Familie Morstein“ stellt Stuart Pigott in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung vor. Neben den Morstein-Ikonen der Weingüter Wittmann und Keller verdienen sich eine Reihe von Newcomern großes Lob: 2016 Morstein Riesling vom Weingut Seehof (Westhofen), 2016 Morstein Riesling Selection Rheinhessen vom Weingut Alexander Flick (Bechtolsheim), 2016 Morstein Riesling aus dem Weingut Rettig (Westhofen) und 2016 Morstein Riesling aus dem Weingut Wechsler (Westhofen).

Und noch einmal Morstein: In der internationalen Verkostung des Magazins „Genuss“ ging ein Trophy-Sieg nach Rheinhessen für eine großartige Scheurebe aus einem 45 Jahre alten Weinberg in dieser Westhofener Paradelage: 2016 Westhofen Scheurebe trocken aus dem Weingut K.F. Groebe (Westhofen). Ebenfalls mit dem Prädikat „Ausgezeichnet“ bewertet wurde der 2016 Gelber Muskateller aus Geils Sekt- und Weingut (Bermersheim).

Til Schweiger macht in Wein: Aus der Zusammenarbeit mit dem Weingut Dreissigacker (Bechtheim) hat der Schauspieler, Regisseur und Produzent nun die beiden Rheinhessen 2017 Grauburgunder Luna und 2016 Chardonnay Luna Marie in seinem „From Grape Til Wine“-Portfolio.

 Die Mundus Vini Biofach 2018 brachte den Weinen aus Rheinhessen in der „Nationenwertung“ 2 Goldmedaillen für den 2016 Riesling vom Rotliegenden trocken aus dem Weingut Wittmann (Westhofen) und den 2016 Westhofener Morstein Weißer Burgunder Achat trocken aus dem Weingut Knobloch (Ober-Flörsheim).

Orange-Weine war eines der großen Verkostungs-Themen in der aktuellen Ausgabe des Magazins „Vinum“. Der am höchsten bewertete Wein aus Rheinhessen ist eine wilde Cuvée aus Scheurebe, Muskateller, Weißburgunder und Riesling: 2015 „Wild Pony“ aus dem Weingut Schmitt (Flörsheim-Dalsheim).

Bei der Sekt-Trophy des Magazins Falstaff gingen zwei der Trophäen nach Rheinhessen: 2007 Chardonnay brut nature (Kategorie Blanc de blancs) und 2010 X. Triumvirat Grande Cuvée brut (Kategorie Cuvée) – beide aus dem Sekthaus Raumland (Flörsheim-Dalsheim).

Mit herausragenden Bewertungen für seine Sekte hat Thilo Acker bei der Bundesweinprämierung auf sich aufmerksam gemacht. Jeweils Gold gab es für die 2016 Goldmuskateller trocken und 2015 Bodenheimer Hoch Riesling brut – beide vom Weingut Martinushof (Bodenheim).

„Partylöwen“ nennt die Redaktion des Magazins „Vinum“ ihre aktuellen Lieblingsweine für die Party. Aus Rheinhessen feiert ein Perlwein aus Spätburgunder und Portugieser mit: 2016 Fritz Müller rosa aus dem Weingut Hofmann (Appenheim).

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!