Von Wolfgang Arnold, Inhaber der Buchhandlung Carl Machwirth in Alzey

Buch-Tipp des Monats: „Honigwein und Sensenweib“

Heute möchte ich ein Buch aus einem noch jungen Verlag vorstellen, der sich durch aufwändig gestaltete Künstlereditionen zu "wohlfeilen" Preisen auszeichnet. Es handelt sich um den "Wind und Sterne"-Verlag aus Odernheim am Glan.

Alle Bücher sind Hardcover-Ausgaben, werden in Deutschland gedruckt, und sind in der Regel künstlerisch sehr ansprechend illustriert. Die Handlungsorte der Kriminalromane, Kurzgeschichten, Anthologien und Kinder- und Jugendbücher sind in der Region zwischen Nahe, Glan und Rheinhessen angesiedelt.

Im vorliegenden Roman "Honigwein und Sensenweib" von Lars Winter, geht es um zwei mysteriöse Mordfälle während des jährlichen Mittelaltermarktes in Ebernburg an der Nahe. Dem Leser fällt es oftmals gar nicht so leicht, zwischen der aktuellen Handlung und der mittelalterlichen Kulisse zu unterscheiden, denn es gelingt dem Autor meisterhaft das Denken und Handeln der Marktteilnehmer darzustellen. Für viele Akteure dieser immer größer werdenden Szene verwischen sich oftmals die Realität im Hier und Jetzt und die Traumwelt des Mittelalters, die bei diesem Marktgeschehen heraufbeschworen wird.

Kripokommissar Norden und sein recht weltlicher Freund, der Pfarrer Klinger als Ermittlerteam, sind zwei grausamen Mordtaten während des mittelalterlichen Treibens auf der Spur. Stilgerecht wurde der Doppelmord mit einer Armbrust begangen. Der Leser erhält faszinierende Einblicke hinter die Kulissen der Marktstände und des Turniergeschehens in den alten verwinkelten Gassen rund um die Ebernburg und den umliegenden Nahewiesen. Da begegnet man einem Lehrer, der als Seifensieder arbeitet, einer Apothekerin, die als Kräuterweib Tinkturen und Salben anbietet, einer Designerin die Gewänder näht und Musikern die ihre E-Gitarren gegen Lauten und Sackpfeifen eingetauscht haben. Da haben es unsere Ermittler sehr schwer unter diesen teils "dubiosen" Verdächtigen den Täter zu ermitteln- spannend ist die Handlung aber allemal bis zur letzten Seite!

Wer also einen spannenden Krimi in sehr schöner Ausstattung als Künstleredition, angesiedelt in regionaler Kulisse sucht, der ist mit diesem Buch hervorragend bedient. Gerade als hochwertige Geschenke sind die tollen Ausgaben aus dem Verlag "Wind und Sterne" eine absolute Entdeckung.

Weitere Informationen
Lars Winter, Honigwein und Sensenweib, Verlag Wind und Sterne, ISBN: 978-3-946186-45-8. 304 Seiten, Buchformat, Hardcover mit Schutzumschlag, 12 Illustrationen, Euro 14,90

 

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!