Von Wolfgang Arnold, Inhaber der Buchhandlung Carl Machwirth in Alzey

Buch-Tipp des Monats: „Le Siege de Mayence 1792-1793 - vor hundert Jahren“

Im September/Oktober 2017 jährt sich zum 225. Mal der verblüffend schnelle Vormarsch französischer Revolutionstruppen der "Armee des Vosges et du Rhin" unter dem Kommando des altgedienten "General en Chef" Adam Philippe de Custine von Landau aus durch die Pfalz und Rheinhessen, und die nahezu kampflose Eroberung der völlig unzureichend besetzten Festung Mainz, dem Schlüssel zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation.

Bereits  zur 100. Wiederkehr der turbulenten und geschichtsträchtigen Ereignisse hatte der an der Knabenschule in Finthen tätige Lehrer Johann Metzger eine auf älterer Literatur sowie Pfarr- und Privatchroniken basierende, zwar knappe, aber doch recht detaillierte Zusammenstellung der seinerzeitigen Ereignisse vorgelegt.

Es ist nun das besondere Verdienst von Dr. Diether Degreif und Werner Winter, dass diese historische Schrift unter der tätigen und finanziellen Mithilfe eines Freundeskreises aus Mainzer Prinzengarde e.V. und Mainzer Ruderverein 1878 e.V. neu herausgegeben wurde.

Der damalige Autor schildert also die Ereignisse in Mainz ebenso wie in der ländlichen Umgebung der Stadt während der Franzosenzeit 1792-1793. Diese Jahre waren, wie man heute weiß, der Anfang vom Ende des alten Mainz. Zum einen wurde deutlich, die tausendjährige Herrschaft der Erzbischöfe bzw. Kurfürsten, das feudal-aristokratische "Ancien Regime", ging unweigerlich dem Untergang entgegen und die Stadt verlor ihre bislang prägende und sie auszeichnende Funktion als Residenz. Auch zeigt der Autor den tiefen Riss der durch die damalige Bevölkerung ging: Hier die begeisterten Anhänger der Revolution, die sich vom Joch der Tyrannei- zumindest für den Augenblick- befreit wähnten, und da die Anhänger der alten Ordnung, die die neue Fremdherrschaft entschieden ablehnten. Dem Autor gelingt es hervorragend das gescheiterte Experiment der "ersten Demokratie auf deutschem Boden" anschaulich darzustellen, auch oder gerade weil er eindeutig auf Seiten der Bewahrer der alten Ordnung stand.

Ergänzt wird der Text durch eine Vielzahl historischer Darstellungen der damaligen Ereignisse in bestechend guter Bild- und Druckqualität. Die Protagonisten werden- über den ganzen Text verteilt- in Porträts und kurzen Biographien dargestellt.

Weitere Informationen „Le Siege de Mayence 1792-1793 - vor hundert Jahren“. Kurze Darstellung der Kriegsereignisse in den Jahren 1792-1793 mit besonderer Berücksichtigung der denkwürdigsten Begebenheiten in Mainz und den umliegenden Landorten. Nach älteren Spezialwerken, Pfarr- und  Privatchroniken zusammengestellt von Johann Metzger, Lehrer in Finthen 1893.129 Seiten, Verlag Winter Publishing Comp. Heusenstamm, Euro 30.- Limitierte Auflage, April 2017, im Buchhandel erhältlich

 

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!