Von Wolfgang Arnold, Inhaber der Buchhandlung Carl Machwirth in Alzey

Buchtipp des Monats November: Dutschki vom Lande

Der Jahrestage sind viele im Moment, und auch die legendären Tage der 68er Unruhen in ganz Europa jähren sich in diesem Jahre zum 50. Male. Da denkt man natürlich in erster Linie an Berlin, Paris und Prag. Aber auch hier in Rheinhessen, genauer gesagt an der Uni in Mainz regte sich ein revolutionärer Geist.

Der pfälzische Schriftsteller, Theaterautor und Journalist Michael Bauer, Jahrgang 1947, beschreibt in seinem Buch "Dutschki vom Lande" wie er als Junggermanist Tom aus der Pfalz einen Sommer lang die heiße Phase der Studentenrevolte in Mainz durchlebte.

Offen für alles Neue, entflieht der junge Tom der Enge seines streng katholischen Elternhauses und der Spießbürgerlichkeit seines kleinen pfälzischen Heimatdorfes, um in Mainz ein Studium der Germanistik und der Philosophie zu beginnen. Mit den Worten:" Wann sie e Weibsbild mit uffs Zimmer nemmen, is de Deifel los" wird er von seiner Zimmerwirtin in Mainz- Bretzenheim empfangen. Ist das die ersehnte große weite Welt? Schnell läßt er sich von aufrührerischen Gedanken mitreißen, engagiert sich in einer Agitprop Theatergruppe und fällt durch spontane Protestaktionen seiner eher linken Studentengruppe in Mainz auf. Aber letztendlich bleibt doch vieles naiv und herrlich provinziell. Auch die Liebe kommt in den Erinnerungen Michael Bauers nicht zu kurz. Leider kommen vor den ersehnten Zärtlichkeiten jedoch oft erst einmal politische Grundsatzdiskussionen, die dann sämtliche Lustgefühle brüsk ersticken.Aber auch innerhalb der diversen Studentengrppen gab es sehr unterschiedliche politische Strömngen. Der Satz:" Leber ein Geschwür am After als ein deutscher Burschenschafter", sagt wohl alles über die Rivalitäten innerhalb dieser Gruppen. Und wenn die völlig entnervte Zimmerwirtin Frau Christ eines Abends wimmert:" So sinn se, die Philosophe! Hätt ich doch bloß den Medizinstudent genumme!", so zeigt ihre Reaktion, daß sich unser Protagonist längst in der "Großstadt" Mainz und in den linken Studentenkreisen prächtig eingelebt hat.

So ist dem Autor ein wunderbares Zeitgemälde aus diesen bewegten Jahren des demokratischen Auf- und Umbruchs in der rheinhessischen Provinz gelungen.

Michael Bauer, Dutschki vom Lande- Verlag Wellhöfer, ISBN: 978-3-9548-243-2, 212 Seiten, Euro 16,95

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!