Von Wolfgang Arnold, Inhaber der Buchhandlung Carl Machwirth in Alzey

Buchtipp des Monats Januar: "Von einem, der daheim blieb, die Welt zu entdecken"

Gleich zum Beginn des neuen Jahres überrascht der überaus rührige Leinpfad Verlag aus Ingelheim seine Leser mit einer sehr gelungenen Biographie. Im Mittelpunkt dieses neuen Werkes vom Autor Günther Wessel steht kein Geringerer als Sebastian Münster, der wohl zu Recht als größter Sohn seiner Heimatstadt Ingelheim angesehen wird.

Münster wird in Nieder-Ingelheim am 20.01.1488 geboren und verbringt auch die ersten 17 Lebensjahre bis 1505 in seiner Heimatstadt am Rhein. Sein Studium der Hebraistik und Theologie, sowie Astronomie, Mathematik und Geographie absolvierte er in der Residenzstadt der Kurpfalz in Heidelberg an der dortigen Franziskaner Hochschule. Nach kurzer Tätigkeit im Fraziskaner Orden und seiner Priesterweihe wurde er an der Baseler Universität Dozent für Hebraistik.

Sein Hauptwerk, die "Cosmographie", eine universelle und reich bebilderte Weltgeschichte, die ihm den Ruhm der Nachwelt sicherte und in vielen Auflagen gedruckt wurde, ist neben der Bibel das wohl meistgelesene Buch des deutschsprachigen Raumes im 16. Jahrhundert.

Sebastian Münster starb, längst aus dem Orden ausgetreten, hoch geehrt am 26.05. 1552 an der Pest und wurde im Kreuzgang des Baseler Münsters beigesetzt.

Dem studierten Germanisten und Philosophen Günter Wessel gelingt in dem Buch "Von einem, der daheim blieb, die Welt zu entdecken" die Verknüpfung von Münsters Biographie mit geschichtlichen und kulturellen Ereignissen wie zum Beispiel der Reformation. Ausführlich würdigt der Autor natürlich Münsters Hauptwerk, die Cosmographie". Zahlreiche Holzschnitte von Karten, Monstern, Kannibalen, Stadtansichten und Portraits aus dem Werk vermitteln eindrucksvoll was die "Cosmographie" bietet und wie sie das tut.

Es war Sebastian Münsters erklärte Absicht, alles Wissen über die Welt in einem einzigen Buch zusammenzutragen. Dies ist ihm nach über zwanzig Jahren intensiver Recherchearbeit eindrucksvoll gelungen. Gelungen ist auch die Biographie von Günter Wessel, der uns den großen Ingelheimer Autor und sein Hauptwerk auf beeindruckende Weise nahe bringt.

Weitere Informationen
Günter Wessel, Von einem, der daheim blieb, die Welt zu entdecken. ISBN 978-3-945782-30-9, 328 Seiten, mit vielen Abbildungen, Hardcover mit Schutzumschlag, Euro 30.-

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!