Wintersalat

Das Maiwunder, Mombacher Winter …

Das Comeback einer alten regionalen Salatsorte

Es gibt eine alte Salatsorte, die unter dem Namen „Maiwunder“ bekannt ist und zur Gruppe der Winterkopfsalate gehört. Diese Art war früher einmal weit verbreitet und ist heute noch attraktiv für die Hobbygärtner, die kein Gewächshaus besitzen.

Samen davon werden von August bis September ausgesät und schon nach kurzer Zeit läuft die Saat auf. Die jungen Pflanzen wachsen in den Winter hinein und trotzen im Weinanbauklima Schnee und Kälte. Im März, wenn die Sonne allmählich wieder den Boden erwärmt, wachsen die Köpfe weiter und sind ab April bis Ende Mai erntereif. Die Blätter des Salates haben eine ölig-buttrig wirkende Oberfläche, wodurch sie besonders zart sind. Kein Wunder also, dass sie auch als „Butterkopf“ bekannt geworden sind.

Mit dem Aufkommen von Folientunneln wurde der traditionelle Anbau von winterharten Kopfsalaten überflüssig und somit verschwindet allmählich auch das Wissen über Anbau und Art. Alte Regionalsorten, wie der „Mombacher Winter“ geraten in Vergessenheit. Bei dieser Sorte handelt es sich um einen kleineren Kopfsalat mit frischgrünen Blättern, der dem Namen Butterkopf mehr als gerecht wird. Wer davon noch Samen ergattern kann, sollte zugreifen – es lohnt sich auf jeden Fall! Zum Erhalt dieser Sorte muss man einfach nur mal Pflanzen im Garten „schießen“ lassen und erneut im Spätsommer aussäen. Ansonsten bleibt ja immer noch das „Maiwunder“, welches noch im Handel erhältlich ist.

Frische Frühlings-Kopfsalate aus dem Freilandanbau schmecken besonders gut mit einem Salatdressing aus fruchtigem Himbeeressig. Besonders schön und appetitlich wirken sie, wenn sie mit essbaren Blüten garniert werden, wie z.B. Schlüsselblumen oder Hornveilchenblüten.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!