Stuart Pigott
Weißweinglas

Die internationale Weinszene entdeckt Rheinhessens großartige Weißweine

James Suckling, einer der weltweit bekanntesten Weinkritiker, hat die Top 100 Weine des Jahres 2017 ausgelobt. Aus Rheinhessen wurde der 2016 Morstein Riesling GG aus dem Weingut Wittmann (Westhofen) in die feine internationale Auswahl aufgenommen– begleitet von dem Kommentar: „No hurry! You can even hang on through 2050.”

Einer der aktuellen Verkostungsreports von Suckling ist Rheinhessen gewidmet. „Rheinhessen comes of age“ heißt der spannende Bericht von Autor Stuart Pigott. Die flüssigen Belege für das Erwachsenwerden von Rheinhessen hat Sucklings Verkoster-Team aus vielen Proben herausgearbeitet. Das Fazit der Experten: Wir sind nach der Verkostung von über 500 Weinen zu dem Schluss gekommen, dass Rheinhessen heute eine der Top-Regionen für trockene Weißweine ist.

Die Rieslinge punkten dabei in großem Stil. Aber auch Silvaner und Weißburgunder holen Bewertungen jenseits der 90 Punkte-Marke ab. Und auch der eine oder andere Spätburgunder zeigt sich international schon auf Augenhöhe.

Die am höchsten bewerteten Weine n: 2015 Riesling EMT und 2016 Riesling EMT – beide aus dem Weingut Wagner-Stempel (Siefersheim), 2016 Riesling Brunnenhäuschen GG Abts E und 2016 Riesling G-Max – beide aus dem Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim), 2016 Riesling La Borne und 2016 Riesling Morstein GG – beide aus dem Weingut Wittmann (Westhofen) sowie 2015 Rothenberg Riesling TBA aus dem Weingut Gunderloch (Nackenheim) und 2016 Riesling Hipping Grosse Lage aus dem Weingut Keller (Flörsheim Dalsheim).

Außerhalb der Riesling-Phalanx trumpften auf: 2015 Hölle Spätburgunder und 2016 Probstey Silvaner - beide aus dem Weingut Thörle (Saulheim). Der 2015 Sylvaner Mission aus dem Weingut Teschke (Gau-Algesheim) steht an der Spitze einer fulminanten Silvaner-Range, mit der Michael Teschke die Verkoster fasziniert – ebenso der 2016 Silvaner Feuervogel aus dem Weingut Keller (Flörsheim-Dalsheim). Die Burgunder-Akzente setzen der 2015 Weißburgunder „Einzigacker“ und der 2016  Weißburgunder „Einzigacker“  - beide aus dem Weingut Dreissigacker (Bechtheim) sowie der 2016 Eselspfad Weißburgunder und der 2016 Steinberg Chardonnay – beide aus dem Weingut Hofmann (Appenheim).

Den detaillierten Report gibt es unter
https://www.jamessuckling.com/wine-tasting-reports/rheinhessen-comes-age/

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!