Traubenreife

August 2020

Die Reben brauch(t)en dringend Wasser

Das Wortspiel in der Überschrift hat seinen Grund. Die Wasserversorgung ist dieses Jahr der begrenzende Faktor in der Entwicklung der Trauben.

Es gibt mittlerweile Gemarkungen - insbesondere um Mainz, Worms oder auch im Westen, wo es in den vergangenen Tagen ordentlich geregnet hat und die Trauben sich jetzt richtig gut füllen können. Gerade im mittleren Rheinhessen fehlen die Niederschläge im Juli und August fast komplett. Die Trauben sind in Ihrer Reifeentwicklung regelrecht stehengeblieben. In jungen Weinbergen sieht man es an den welken gelben Blättern, aber auch in alten Weinbergen findet man trotz tiefer Wurzeln plötzlich komplett vertrocknete Rebstöcke.

Somit deutet sich auch dieses Jahr wieder ein neidischer Herbst für die Winzer an: Bezüglich der Menge wegen der ungleichen Wasserversorgung, aber auch bezüglich der Mostgewichte infolge der Reifeverzögerung in den trockenen Standorten. Im Gesamtdurchschnitt zeigen die ersten Reifemessung der Statistiker in Oppenheim einen leichten Vorsprung im Mostgewicht von einer Woche gegenüber dem vergangenen Jahr. Die Säure wird dieses Jahr wieder eher moderat ausfallen und in vielen Weinbergen letztendlich zum Maß der Dinge bezüglich der Festlegung des Lesetermins werden, da gerade frische fruchtige Weißweine mit moderaten Alkoholgehalten bei den Weinfreunden begehrt sind. Die frühen roten Sorten sind schon komplett gefärbt, die späteren sind gerade mitten in der Färbung, was wir man in unserem Bild sieht immer interessante Schattierungen mit sich bringt.

Die ersten Trauben wurden zwar schon für Federweißen gelesen, was wir jedoch nicht als Beginn der Weinlese sehen. Abhängig von der weiteren Witterung wird die Hauptlese in Rheinhessen regional differenziert in der ersten oder zweiten Septemberwoche beginnen.

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Udo Diel

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 951074 18
E-Mail: udo.diel@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 951074 18
E-Mail: udo.diel@rheinhessenwein.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info