Ingelheim

Kunst am Mittag

am 21.06.2018 um 12:30 Uhr

"Zwischen Krieg und Kunst – Der Maler Ludwig Göbel (1889-1964)"
Kurzvortrag

Der 1889 in Fürth/Odenwald geborene Ludwig Göbel lebte seit 1891 in Nieder-Ingelheim, das er später als seine eigentliche Heimat bezeichnete. Nach seinem Kunststudium in Mainz und München sowie der Teilnahme am Ersten Weltkrieg ging er als freier Künstler nach Frankfurt am Main. 1922 stellte er für die Nieder-Ingelheimer Saalkirchengemeinde das monumentale Wandgemälde »Kriegerehrung« fertig, das heute im Ingelheimer Stadtarchiv aufbewahrt wird. Ab 1930 lebte Göbel abwechselnd in Ingelheim und Höchst, ab 1940 wieder in München. 1950 kehrte er endgültig nach Ingelheim zurück, wo er 1964 starb. Seinen Lebensunterhalt verdiente er vor allem mit der Porträtmalerei, auch von Ingelheimer Persönlichkeiten.

Vortrag: Dr. Nicole Nieraad-Schalke, »Kultur muss knistern!«, Ingelheim
Eintritt: 4 € (inkl. 1 Tasse Kaffee und einer süßen Überraschung)


www.museum-ingelheim.de


 

Kunst am Mittag

Veranstaltungsort

zurück

Veranstaltungsort / Treffpunkt

Museum bei der Kaiserpfalz
François-Lachenal-Platz 5
55218Ingelheim

Tel.: (0049) 6132 714701
Homepage:
E-Mail: info-museum@ingelheim.de

Kunst am Mittag

Zeiten & Termine

zurück

Termine für diese Veranstaltung

  • Am 21.06.2018 um 12:30 Uhr

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!