Alternativbild für das Keyvisual

 

Seit ihrer Gründung werden verzweifelt Vergleiche gesucht, die aber alle garantiert nicht zutreffen. LAZULI schafft es, im Gegensatz zu 99,9% aller anderen Bands, absolut eigenständig zu klingen. Mit ihrem neuen Album „Le Fantastique envol de Dieter Böhm“ öffnen sie eine neue musikalische Schublade. Der fantastische Flug des Dieter Böhm ist eine versteckte Allegorie an alle ihre Fans. Auf einer einsamen Insel pflanzt ein Musiker eine einzelne Note. Diese wird zur Melodie, die den Wellen anvertraut wird und somit in der gesamten Welt zu hören ist.  Lazuli´s neuntes Studioalbum erzählt die metaphorische Geschichte einer Band und ihrer Zuhörer. Die Interaktion zwischen den vor Spielfreude überschäumenden Akteuren und ihrem Publikum gibt das Motto der Tour wieder „Fantastic“. Wer einmal dieses unglaubliche musikalische Gemisch live erlebt hat, muss ihm zwangsläufig verfallen. Eine derartige Musik hat man bis dato nicht gehört. Da treffen Elemente aus Progressive Rock, Chanson, Folk und Weltmusik auf die unglaublichsten Klänge und heftige Percussiongewitter. So viele Schubladen gibt es nicht, dass man die Musik von Lazuli hineinpacken könnte. Und wer doch Vergleiche für diese an sich unvergleichbare Musik braucht, dem kann evtl. mit der Beschreibung „King Crimson meets Peter Gabriel“ eine ungefähre und dennoch unzureichende Erklärung an die Hand gegeben werden. Die fünfköpfige Band greift zudem auch noch auf ein absolut außergewöhnliches Instrumentarium zurück: Marimba und Vibraphon sind ja schon sehr seltene Vertreter auf Rock-Bühnen, und doch sind die Instrumente nicht so außergewöhnlich wie das seltsame Saiteninstrument namens „Leode“, welches Lazuli selbst entwickelt haben und wovon es nur ein einziges Exemplar auf der Welt gibt. Der Sound der Band – ohnehin schon experimentell und außergewöhnlich in jeder Hinsicht – wird so um einen kompletten, bislang noch nie gehörten Klangkosmos erweitert. Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis Lazuli sich in anspruchsvollen Hörerkreisen einen exzellenten Namen machen. Die bisherigen Konzerte, die Lazuli bislang in Deutschland, Polen, Großbritannien, Schweiz und Frankreich absolviert haben, hinterließen jedenfalls ein staunendes und völlig be-(bzw. ent-)geistertes Publikum. Und die Kritiker schwangen sich zu höchsten Lobeshymnen auf.

Lazuli sind eine Band für mutige und neugierige Menschen. Doch wer sich auf diese absolut ungewöhnliche Musik einlässt, wird für seinen Mut und seine Neugier tausendfach belohnt.


Infos und Coronaregeln unter www.alzeyeroberhaus.de

 

Termine für diese Veranstaltung

  • Am 25.02.2022 um 20:00 Uhr
auf Karte anzeigen

Veranstaltungsort / Treffpunkt

Oberhaus Alzey
Spießgasse 4
55232 Alzey

Tel.: (0049) 6731 6687
Homepage:
E-Mail: oberhaus_az@hotmail.com

Kontaktinformationen:

Oberhaus Alzey

Thomas Kubatschek

Spießgasse 4

55232 Alzey

Tel: (0049) 6731 6687
E-Mail: oberhaus_az@hotmail.com
Internet: http://www.alzeyer-oberhaus.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info