Öffentliche Führung: Alte Steine - neue Weine (Remigiuskirche)

am 23.03.2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Ticketbuchunghier möglich


Alte Steine, neue Weine (Remigiuskirche)

Ingelheimer Historie trifft auf den frisch gefüllten Ingelheimer Wein: Den Part „alte Steine“ in Form einer einstündigen Führung in Nieder Ingelheim übernehmen die Ingelheimer Gästeführer:innen. Danach stellen die beteiligten Weingüter im Rahmen einer kleinen Weinprobe vier Weine aus dem 2023er Jahrgang vor.

Kosten: 20 € inkl. Weinprobe
Dauer: ca. 2 Stunden (45 min Führung mit anschließender Weinprobe)
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Treffpunkt: St. Remigiuskirche, Ecke Mainzer Straße / Belzerstraße, 55218 Ingelheim am Rhein
Die Führung ist nicht barrierefrei. Kinder unter 12 Jahre können nicht teilnehmen.


St. Remigiuskirche trifft Weingut Mett Weidenbach

Archäologische Sensationsfunde schreiben Ingelheims Geschichte neu. Viel früher als bisher vermutet, wurden in der großen Kirche Christen getauft. Der sakrale Ort - heute als barocke Kirche umgestaltet – birgt ein frühmittelalterliches Taufbecken und Sandsteinsarkophage und war die Pfalzkirche der Kaiserpfalz. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise und erhalten Sie exklusiven Zutritt zum Kirchturm.

Anschließend wird Ihnen Winzer Jürgen Mett in seinem Weingut seine frisch gefüllten Weine präsentieren. Seien Sie gespannt, was aus den Trauben des 2023er Jahrgangs geworden ist. Es erwartet Sie eine 4er Weinprobe.

Infos zum Weingut

‚Der Begriff ‚Weinbauer‘ trifft es eigentlich gar nicht – „Rebenflüsterer“, „Traubenversteher“ passt schon eher.‘
Dieses Zitat von Jürgen Mett verdeutlicht seine Philosophie. Der Winzer ist ein spontaner und energievoller Querdenker, dies zeigt sich auch bei der Arbeit. Viel Bauchgefühl – sowohl bei Entscheidungen im Weinberg als auch im Keller- ist immer dabei, nichts ist gesetzt, alles kann hinterfragt und nochmals optimiert werden. Getrieben wird er dabei von seiner Vision große Weine mit Ausdruckskraft und unverwechselbarer Persönlichkeit zu schaffen.
Typisch für die Mett-Weidenbachs ist ein kerniger, molliger Roter, der durch lange Maischegärzeit in Verbindung mit der Lagerung im Holzfass seine Aromen und seine Länge entfalten kann.

Remigiuskirche © Glässel-Roucka

Weitere Termine

Termine für diese Veranstaltung

  • Am 23.03.2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Kontakt

Kontaktinformationen

Touristinformation Ingelheim
Binger Straße 16
55218 Ingelheim am Rhein

Tel.: (0049) 6132 710 009 200
Homepage:
E-Mail: touristinformation@ikum-ingelheim.de