Albig

Woher kam früher das Albiger Trinkwasser?

am 07.10.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Heute wird das Trinkwasser von einem überregionalen Versorgungsverbund geliefert. Das ist effektiv, aber unromantisch! Früher verfügte die 1250 Jahre alte Weinbaugemeinde Albig über eine eigene, im Gebiet einer römischen Villa Rustica gelegene Quelle. Deren Wasser wurde in das Netz der Gemeinde eingespeist. Heute wird diese Quelle nicht mehr genutzt und schlummert im Verborgenen. Sie ist aber immer noch aktiv und verfügt über eine schöne unterirdische Brunnenstube. Die Anlage wird im Rahmen einer Führung von den „Volontären für Albig" vorgestellt.


Veranstaltungsort: Langgasse Ecke Wassergasse am Feuerwehrhaus auf dem Dorfplatz Albig


Veranstalter: Ortsgemeinde Albig, OB Günther Trautwein und Volontäre für Albig, Am Dalmusberg 3, 55234 Albig, Tel. 06731-1339, mobil 0171-2213742

Woher kam früher das Albiger Trinkwasser?

Veranstaltungsort

zurück

Veranstaltungsort / Treffpunkt

Ortsgemeinde Albig
Langgasse 58
55234 Albig

Homepage:
E-Mail: info@ortsgemeinde-albig.de

Woher kam früher das Albiger Trinkwasser?

Zeiten & Termine

zurück

Termine für diese Veranstaltung

  • Am 07.10.2017 von 13:00 bis 17:00 Uhr

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!