Eva und Friedrich Pauser, © Weingut Pauser © Weingut Pauser

Eva Pausers Grauburgunder „Sirius“ gewinnt den FOCUS-Weinwettbewerb

Helle Freude im Weingut Pauser in Flonheim bei Winzerin Eva Pauser-Brand und ihrer Familie: Beim jährlichen Weinwettbewerb des Magazins FOCUS siegten die Pausers im Finale mit ihrem 2016 Flonheimer Geisterberg „Sirius“ Grauburgunder trocken.

„Easy drinking. Die machen Spaß“, freute sich die Jury –prominent besetzt mit EU-Kommissar Günter Oettinger, Schauspielerin Barbara Philipp, Focus-Chefredakteur Robert Schneider, Master of Wine Konstantin Baum, Willi Schlögl von der Berliner „Cordobar“ sowie mit gestandenen Winzern wie Joachim Heger oder Fritz Keller vom Kaiserstuhl- schon vor der letzten Runde über die Grauburgunder, die den Sprung ins Finale geschafft hatten. Pausers „Sirius“ ließ im Finish dann  alle seine Sterne funkeln, begeisterte die Verkoster mit seinem wunderbaren Mundgefühl, den präzisen Aromen und seiner zugleich belebenden Frische und machte schließlich gegen starke Konkurrenz den ersten Platz.

Eva Pauser-Brand und ihr Vater Friedrich haben auf ihrem 30 ha großen Weinbergsareal schon immer einen fokussierten Blick auf die Burgundersorten. Was die Weinstilistik angeht, hat Eva –inspiriert aus ihren Erfahrungen in der kalifornischen Weinwirtschaft- das Kunststück fertiggebracht, eine populäre Aromatik  mit einem profilierten Rückgrat zu verbinden.

Beim Blick auf die Konkurrenz in der Grauburgunder-Kategorie durfte sich die Jury verwundert die Augen reiben, denn in den Top-Ten waren zu guter Letzt neben dem Sieger Pauser noch sage und schreibe 6 weitere Rheinhessen zu finden: 2016 Westhofener Grauburgunder (Weingut Meiser, Gau-Köngernheim), 2016 Wolfsheimer Grauer Burgunder (Weingut Bernhard, Wolfsheim), 2016 Gundheimer Hungerbiene (Weingut Kühling, Gundheim), 2016 Niersteiner Grauburgunder (Weingut Georg Gustav Huff, Nierstein), 2016 Lörzweiler Hohberg Grauburgunder (Weingut Tobias Becker, Mommenheim), 2016 Westhofener Grauburgunder (Weingut Seehof, Familie Fauth, Westhofen).

Zum 7. Mal hatte FOCUS -unterstützt vom Deutschen Weininstitut- zu diesem Wettbewerb eingeladen. Fast 700 Weinbaubetriebe aus allen deutschen Weinbaugebieten hatten je einen Wein für den Wettbewerb angestellt und mussten sich dabei für eine der Kategorien Grauburgunder, Spätburgunder, Lemberger/Blaufränkisch oder Riesling Spätlese entscheiden.

Die Ergebnisse sind veröffentlicht im FOCUS 48/2017.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!