Rebbluten

März 2018

In den Rebstöcken erwacht bald das Leben

Die Sonne hatte sich vergangene Woche mal kurz gezeigt bevor es wieder trüb und verregnet wurde. Nach einem sehr milden Januar hat der Februar mit seinen kalten Temperaturen die Entwicklung der Reben nochmal ausgebremst. Auch der März soll kühl und nass werden, was die Winzer aber nicht weiter stört. Zu tief sitzt noch der Schock durch den Aprilfrost des vergangenen Jahres, dessen Folgen dem frühen Austrieb geschuldet waren.

Nichtsdestotrotz wecken die wärmenden Sonnenstrahlen nicht nur bei uns Menschen die ersten „Frühlingsgefühle“, auch die Reben erwachen zu neuem Leben. An den Schnittstellen der Ruten tropft es bei milden Nachmittagstemperaturen.

Die Winzer sagen dazu auch „Weinen“ oder „Bluten“ der Reben. Diese kleinen Safttropfen an der Schnittstelle verhindern das Eindringen von Krankheitserregern in die Rebe. Bis zu einem Liter davon kann eine Rebe bei Temperaturen im zweistelligen Bereich binnen 24 Stunden produzieren. Gelehrte und Mediziner bescheinigten den kostbaren Tropfen bereits im Altertum eine heilende Wirkung. Sie seien gut für die Augen und Ohren, förderten die Seh- und Hörkraft, sie wirkten positiv auf Kopf, Magen, Darm, Niere und Blase, linderten sogar Brechreiz und dämmten das Wachstum von Warzen ein.

Der Rebschnitt ist bei den meisten Betrieben mittlerweile beendet. Auch mit dem „Biegen“ sind die Winzer schon sehr gut vorangekommen. Im März verbringen die Winzer mehr Zeit im Keller als im Weinberg, da jetzt die 2017er Weißweine abgefüllt werden, um diese in den zahlreichen Frühjahrsverkostungen den Weinfreunden zu präsentieren.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!