Weinprobe mit Presse, © Marco Urban© Marco Urban
verdeckte Probe

Beim International Championship Rosé kommt in diesem Jahr der Sieger aus Rheinhessen: Mit dem 2018 „der Rosé“ Braunewell-Dinter konnte sich das Weingut Braunewell (Essenheim) mit den Protagonisten Frank Dinter sowie Christian und Stefan Braunewell auch bei diesem angesehenen Wettbewerb als exzellenter Rosé-Spezialist profilieren. Dieser „ernsthafte Wein mit Tiefe und Vielschichtigkeit“ (Gault&Millau) - eine Spätburgunder-, St. Laurent-, Merlot-Cuvée - bestätigte damit auch auf internationaler Bühne seine Ausnahmestellung im Reigen der Rosés.

Es war die einzige Show der diesjährigen Fashion Week in Berlin – die Show der Mainzer Designerin Anja Gockel im Adlon Kempinski. Und es war der einzige Weinbauminister der Republik, Staatsminister Dr. Volker Wissing, der nach der Promenade der Models unter dem Motto „Gold im Glas“ der anwesenden Mode-Prominenz ausgezeichnete Weine aus Rheinland-Pfalz präsentierte. Über den Catwalk lief für Rheinhessen der 2019 Merlot Rosé trocken aus dem Weingut Grosch (Wallertheim).

„A quick guide to German Riesling” hat Wine Enthusiast-Autorin Anna Lee Iiyama in der aktuellen Ausgabe des amerikanischen Weinmagazins zusammengestellt. Rheinhessen sieht sie in Deutschland als Keimzelle umtriebiger, unternehmerisch denkender Winzer – „focused on complex, elegant Rieslings“. Als Referenzwein stellt sie den 2018 „100 Hills“ Riesling dry aus dem Weingut Wittmann (Westhofen) vor.

„Best of süß und edelsüß” heißt das Ergebnis einer fast 600 Weine umfassenden -vom Riesling dominierten-Teststrecke, die Wein-Plus-Chefverkoster Marcus Hofschuster absolviert hat. Mit ein paar schönen Trouvaillen aus Rheinhessen: 2018 Riesling „Schweisströpfchen“ aus dem Weingut Wechsler (Westhofen), 2018 Pettenthal Riesling Kabinett und 2018 Nierstein Riesling Kabinett aus dem Weingut Schätzel (Nierstein), 2018 Hölle Riesling Auslese und 2018 Probstey Riesling Beerenauslese aus dem Weingut Thörle (Saulheim), 2018 Bermersheimer Klosterberg Riesling Eiswein aus dem Weingut Hauck (Bermersheim v.d.H.) , 2018 Hundertgulden Riesling Eiswein aus dem Weingut Knewitz (Appenheim) und 2017 Gundheimer Bergkloster Müller-Thurgau Trockenbeerenauslese aus dem Weingut Michel-Roos (Ilbesheim).

„Deutscher Sekt, c´est moi!“ betitelt das Magazin „Vinum“ in der aktuellen Ausgabe das Portrait über Volker Raumland, den „französischsten unter den deutschen Schaumweinmachern“. An der Spitze der Kollektion stehen der 2010 X. Triumvirat Grande Cuvée Brut sowie der 2012 Rosé Prestige Brut.

Mehr als 2.000 Weine stellten sich in diesem Jahr dem weltweit größten Riesling-Wettbewerb, dem „Meiningers Best of Riesling“. Die Top-Platzierungen für die Teilnehmer aus Rheinhessen: 2. Platz Lagen-Riesling trocken mit moderatem Alkoholgehalt für den 2018 Rehbacher Steig Sommerseite Riesling trocken aus dem Weingut Georg Gustav Huff (Nierstein) und 3. Platz in der Kategorie Riesling trocken mit moderatem Alkoholgehalt für den 2019 Sandstein Riesling trocken aus dem Weingut Alexander Gysler (Alzey-Weinheim).

Im aktuellen „bonvinitas“-Test der Weine mit Restsüße holte der 2019 Sauvignon Blanc feinherb der Winzergenossenschaft Albig die Spitzenbewertung. O-Ton der Verkoster: „… schön fruchtiges Finish, das lange bleibt, und das man festhalten möchte.“

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info