Kartoffelsalat, © Dila vs. Kitchen© Dila vs. Kitchen

Dila vs. Kitchen

Kartoffelsalat - Rheinhessen meets Schwaben

Zutaten für 3-4 Portionen

  • 600 g Kartoffeln
  • 2 Schalotte
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Rieslingessig
  • 1 Schuss Riesling
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 TL Senf
  • 1 EL Schnittlauch (in Ringe geschnitten)
  • 3 El Kürbiskerne
  • 1 EL Rapsöl

Anleitung

Die Kartoffeln waschen, in einen großen Topf mit Wasser geben, dieses zum Kochen bringen und die Kartoffeln so lange garen, bis sie weich sind.

In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe, den Essig, den Riesling, den Senf, sowie Salz und Pfeffer in einem kleinem Topf mischen und leicht erwärmen. Nicht kochen.

Die Schalotten schälen, fein würfeln und gemeinsam mit dem Schnittlauch zu der Brühe geben. Den Topf vom Herd nehmen und die Brühe etwas abkühlen lassen.

Die gegarten Kartoffeln noch heiß schälen und in Scheiben schneiden. Die Brühe dann nach und nach zu den Kartoffeln giessen und untermengen.

Zum Schluss das Öl und die Kürbiskerne zugeben und unterheben.

Bemerkung

Es kann sein, dass ihr nicht die gesamte Brühe braucht. Der Salat sollte glänzen und beim durchmischen "schmatzen". Er soll auf keinen Fall schwimmen.

Quelle: Blogbeitrag Dila vs. Kitchen