Katja Rettig Newcomerin des Jahres, © Jana Kay/ Vinum © Jana Kay/ Vinum

Im Olymp der deutschen Rotwein-Elite

Katja Rettig aus Westhofen ist Newcomerin des Jahres

Bei der Verleihung des 31. Deutschen Rotweinpreises ging der Sonderpreis für die „Newcomerin des Jahres“ an Katja Rettig vom Weingut Rettig in Westhofen.

In der «Alten Kelter» in Fellbach lobte Rudolf Knoll, Pionier des deutschen Rotweinpreises, die Leistung der jungen rheinhessischen Winzerin: „Unsere Newcomerin des Jahres beim Deutschen Rotweinpreis zeigt, was mit Leidenschaft für Pinot Noir so alles geht.“ Katja Rettig hat erst im Juli 2017 den 12 Hektar-Betrieb ihrer Eltern übernommen.

Neben dieser Top-Auszeichnung des Magazins „Vinum“ durften sich zwei weitere Rheinhessen bei der Sieger-Gala freuen: Jochen Becker vom Weingut Müller-Dr. Becker (Flörsheim-Dalsheim) holte mit dem 2014 St. Laurent Dalsheimer Bürgel den 2. Platz in der Kategorie Klassische Sorten ohne Spätburgunder und Eric Manz vom Weingut Manz (Weinolsheim) machte mit seinem 2012 Schwarzriesling Alte Reben den 3. Platz in der Kategorie Unterschätzte klassische nationale Sorten.

Am Wettbewerb nahmen insgesamt 1840 Gewächse teil.

Das Renommee deutscher Rotweine lässt die Weinwelt mittlerweile aufhorchen. Rund 35 Prozent der deutschen Rebfläche sind mit Rotweinsorten bestockt – ein Indiz für das große Interesse nach roten Gewächsen aus heimischen Gefilden.

So ist es kein Wunder, dass weitere Veranstalter in der Szene auftauchen. Ein relativ junger Wettbewerb ist Meiningers Rotweinpreis – ausgerichtet vom bekannten gleichnamigen Weinfachverlag. Hier wurden mehr als 800 Weine zum aktuellen Wettbewerb angestellt. Und auch bei diesem Wettbewerb hatten Betriebe aus Rheinhessen allen Grund zur Freude.

Der 2014 Spätburgunder trocken Alte Reben aus dem Weingut Georg Gustav Huff (Nierstein) war der Sieger in der Kategorie Spätburgunder trocken und in der Kategorie Internationale Rebsorten schaffte es die 2015 Grosser Bruder Rotweincuvée trocken aus dem Weingut Karl May (Osthofen) auf den 2. Platz.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!