Pollers Häusje_Gericht

Pollers Häusje

Gastgeber und Küchenchef Jörg Poller kocht im fliederfarbenen, urigen Häusje Tranchen vom Wormser Rheinwiesenlamm aus dem Schlachthof Emil Färber aus Alzey mit Thymianjus, gebackenem Kürbis und Kartoffelgratin und empfiehlt dazu einen 2014er Regent trocken aus Ockenheim.

In der Gonsenheimer Grabenstraße ist das fliederfarbene, urige Pollers Häusje nicht zu übersehen. Die Wahl-Rheinhessen Anja und Jörg Poller haben sich im Jahr 2013 im alten Ortskern von Mainz-Gonsenheim niedergelassen und führen seitdem gemeinsam das Restaurant und Weinhaus. Mit den dunklen Fachwerkbalken, den dunkelgrünen Holzstühlen mit gedrechselten Beinen und hellen Tischen wurde ein idealer Ort geschaffen, um den Tag zu verbringen und den Abend ausklingen zu lassen.

Jörg Poller, Küchenchef des Hauses, war zuvor unter anderen im Weinmichel in Darmstadt, bei Käfer’s in Wiesbaden und im Pipapo in Nieder-Olm aktiv und pflegt in seinem eigenen Restaurant eine kreative deutsche Küche mit regionalen, saisonalen und mediterranen Einflüssen.

Dass Rheinhessen gutes regionales Fleisch zu bieten hat, zeigt Poller mit Tranchen vom Wormser Rheinwiesenlamm in Thymianjus mit gebackenem Kürbis und Kartoffelgratin. Das Fleisch kommt vom Schlachthof Emil Färber in Alzey, der seine Lämmer überwiegend aus Rheinland-Pfalz bezieht. Eine gute Weinbegleitung ist ein 2014er Regent trocken aus Ockenheim, der mit seiner Würze das Gericht ideal ergänzt.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!