Silvanerkräuernudelnest

Zur Spargelzeit

Silvaner-Kräuter-Nudelnest mit Spargelspitzen und Jambon de Mayence

Silvaner zu Pasta passt perfekt - also warum nicht kombinieren? Mit den Silvaner-Kräuter-Nudeln aus der Serie "Ideen aus Wein" können Sie ein leckeres Gericht zur Spargelzeit kochen.

Zutaten

  • 1 Pckg. Silvaner-Kräuter-Nudeln
  • 1 Bund grüner Spargel
  • 100 g Jambon de Mayence
  • 2 getrocknete, eingelegte Tomaten
  •  Frischer Oregano
  • Evtl. geriebener Rigatino


Zubereitung
Grüne Spargelspitzen 1 Minute in kochendem Salzwasser blanchieren, mit Hilfe einer Siebkelle entnehmen und direkt in einer Schüssel mit kaltem Wasser und Eiswürfeln abschrecken. Im kochenden Spargelwasser nun die Silvaner-Kräuter-Nudeln bissfest garen. Die Spargelspitzen kurz in Butterfett anbraten während die Nudeln abtropfen. Den rauchwürzigen Mainzer Traditionsschinken in breite Streifen schneiden und mit einigen Butterflocken unter die Nudeln rühren. Diese mit Hilfe einer Fleischgabel zu einem Nest aufdrehen und in einem Pastateller platzieren. Mit fein geschnittenen Streifen der eingelegten Tomaten, Spargelspitzen und frischem Oregano garnieren