Warenkorb Tapas lernen Rheinhessisch

Die besten Bloggerrezepte der Aktion Rheinhessen genießen 2018

Tapas lernen Rheinhessisch

Was entsteht, wenn man 12 Blogger mit einem Warenkorb voller regionaler Produkte und tollen rheinhessischen Weinen in die Küche steckt und sie hinterher darüber berichten lässt? Tolle Rezepte für rheinhessische Tapas, die Lust machen selbst den Kochlöffel zu schwingen und zum rheinhessischen Tapas-Abend einzuladen!

Worschtbörger Making of © Held am Herd

Held am Herd

Rhoihessischer Worschtbörger

Zutaten: 250 g Fleischwurst, in kleine unregelmäßige Streifen geschnitten 18 Stangen grüner Spargel 6 Frühlingszwiebeln 6 kleine Burgerbuns 2 Kästchen rote und grüne Kresse 4 EL Rapsöl 1 bis 2 TL Paprika de la Vera Meersalz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer Grüne Soße   Anleitung: Wasser in einem großen Topf aufkochen und salzen. Die holzigen Enden des grünen Spargels entfernen und alle Stangen auf eine Größe kürzen. Sofern notwendig, das letzte Drittel des Spargels schälen. Die…

Tortilla-Spieß

Salzig Süss Lecker

Rheinhessische Tortilla-Spieße

Zutaten: Tortilla : 700 g angegarte, geschälte Kartoffeln (vom Vortag, festkochend) 3 EL Sonnenblumenöl 1 Bund Schnittlauch 2 Feigen 400 g Rote Beete gegart, geschält 6 Eier (Größe L) 100 g Schmand  Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle 100 g Handkäs, gerieben   Spundekäs : 1 Knoblauchzehe 1 Schalotte 150 g Magerquark 100 g Frischkäse 50 g Schmand 50 g Sahne 1 EL Paprikapulver, edelsüß Salz, weißer Pfeffer   Außerdem : 8-10 Scheiben…

Rote Bete Labbes

House No. 15

Rote-Bete-Labbes mit Bohnen-Aioli

Zutaten Für die Grüne Bohnen Aioli 2 Eigelb 4 Knoblauchzehe(n) 1 TL Senf 1 TL Zitronensaft Salz Öl nach Bedarf 1 Handvoll grüne Stangenbohnen   Für die Rote Bete Labbes: 4 Kartoffeln mehlig kochend 2 Knollen Rote Bete 1 Zwiebeln Salz, Pfeffer Muskat Öl   Anleitung Grüne Bohnen Aioli: Die grünen Bohnen waschen, putzen und kochen. Dann in Eiswasser abschrecken und pürieren. Alle weiteren Zutaten bis auf das Öl alle Zutaten in einen Mixer geben und…

Kartoffelbrötchen mit rheinhessischem Wurstsalat (nah) © Farbenfreundin

Farbenfreundin

Selbstgemachte Kartoffelbrötchen mit rheinhessischem Wurstsalat

Kartoffel-Brötchen   Zutaten (für ca. 20 kleine Brötchen) 300 g gekochte Kartoffeln 1/4 Stück frische Hefe 1 EL Olivenöl 2 TL Salz 130 g Vollkornmehl 200 g Mehl Type 405 120ml Kartoffel-Kochwasser Zubereitung Für den Hefeteig die gekochten, abgekühlten Kartoffeln, das Kartoffelwasser, Mehl und die weiteren Zutaten vermischen und zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten. Im Anschluß den Teig für 40 Minuten gehen lassen. Aus dem fluffigen Hefeteig kleine Brötchen formen und auf ein mit…

Rheinhessische Tapas-Dips Nahaufnahme © Dreams on a plate

Dreams on a plate

Rheinhessische Tapas-Dips

Diese Dips peppen den rheinhessischen Tapas-Abend garantiert auf: Rote Bete-Ketchup Zutaten 3 Rote Bete Knollen 200 ml Apfelessig 100 g brauner Zucker 1 EL Kirschmarmelade 1 rote Zwiebel 1 EL Butter 2 Gewürznelken Pfeffer Salz Zubereitung   Die Rote Bete ungeschält in Salzwasser 30 min. kochen. Abkühlen lassen und anschließend mit Handschuhen schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und grob hacken. Mit Butter in einer Stielkasserolle anschwitzen. Anschließend den Zucker…

Grumbeerbällscher mid Rourebetecreme © Held am Herd

Held am Herd

Grumbeerbällscher mid Rourebetecreme

Zutaten Für die Rourebetecreme: 350 g Rote Bete, geputzt und gewaschen 3 EL sehr guten und konzentrierten dunklen Balsamico 1 bis 2 EL Honig 120 ml sehr gutes Rapsöl Meersalz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer   Für die Grumbeerbällscher: 1 kg mehligkochende Kartoffeln 100 g Butter, in kleine Stücke zerteilt 75 g „Mainzer“ (Harzer Käse), gerieben 6 Stängel Majoran, Blätter abgezupft und klein gehackt (davon zwei Stängel zum Garnieren) 50 g Pinienkerne, in einer beschichteten Pfanne…