Traubenvollernter

Verantwortung für Mensch und Gesundheit

Die Pflege der Rebe erfordert viel Handarbeit: Schneiden, Biegen, Entblättern, Ausdünnen, Ernten etc. Dazu kommen einige maschinelle Arbeitsdurchgänge und die vielen Arbeitsschritte von der Verarbeitung bis zur Füllung in Flaschen und die Vermarktung.

Bei diesem Arbeitspensum und wachsenden Betriebsgrößen ist es wichtig, Verantwortung für die eigene Gesundheit und die der Mitarbeiter wahrzunehmen.

Arbeitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen sowie innovative Technologien sind ein wichtiger Fortschritt auf diesem Sektor. Die Unterstützung durch Dienstleister bringt in den Arbeitsspitzen zudem eine große Entlastung. Dienstleistungen können über das gut aufgestellte Netzwerk des Maschinenrings Rheinhessen  oder bei spezialisierten Lohnunternehmern eingekauft werden. Dort gibt es weitere Arbeitsplätze für Winzer.

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Sonja Ostermayer

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: 06731 89328 13
E-Mail: sonja.ostermayer@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: 06731 89328 13
E-Mail: sonja.ostermayer@rheinhessenwein.de