Dabei sein

Das Jahr im Überblick: vom Januar bis Dezember, von der Ausstellung bis zum Weinfest

Was ? Wann ? Wo ?





Veranstaltungsthemen

Veranstaltungsthemen

Dienstag, 30.11.2021

Landesausstellung Luther 1521, © Eichfelder
2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag in 1521. Die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ nimmt das Jubiläum der Widerrufsverweigerung Martin Luthers auf dem Wormser Reichstag zum Anlass, vom 3. Juli bis 30. Dezember 2021 die Entwicklungsgeschichte der „Gewissensfreiheit und des Protests“ anhand zahlreicher Beispiele bis in unsere Gegenwart aufzuzeigen und kritisch zu hinterfragen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen zunächst der...
Nibelungen Weihnacht @Bernward Bertram
  Im Herzen von Worms öffnet der Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Nibelungen Weihnacht“ . Traditionell kann man vom Obermarkt bis zum Römischen Kaiser in die vorweihnachtliche Atmosphäre eintauchen. Das sagenumwobene Nibelungenlied, der Wormser Kulturschatz, bestimmt die vielfältigen Angebote rund um das besinnliche Treiben. Am Totensonntag, 21. November geschlossen.   Über die aktuell geltenden Corona-Regeln informieren Sie sich bitte vor Ihren Besuch unter: www.worms.de .  

Mittwoch, 01.12.2021

Landesausstellung Luther 1521, © Eichfelder
2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag in 1521. Die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ nimmt das Jubiläum der Widerrufsverweigerung Martin Luthers auf dem Wormser Reichstag zum Anlass, vom 3. Juli bis 30. Dezember 2021 die Entwicklungsgeschichte der „Gewissensfreiheit und des Protests“ anhand zahlreicher Beispiele bis in unsere Gegenwart aufzuzeigen und kritisch zu hinterfragen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen zunächst der...
Nibelungen Weihnacht @Bernward Bertram
  Im Herzen von Worms öffnet der Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Nibelungen Weihnacht“ . Traditionell kann man vom Obermarkt bis zum Römischen Kaiser in die vorweihnachtliche Atmosphäre eintauchen. Das sagenumwobene Nibelungenlied, der Wormser Kulturschatz, bestimmt die vielfältigen Angebote rund um das besinnliche Treiben. Am Totensonntag, 21. November geschlossen.   Über die aktuell geltenden Corona-Regeln informieren Sie sich bitte vor Ihren Besuch unter: www.worms.de .  

Donnerstag, 02.12.2021

Landesausstellung Luther 1521, © Eichfelder
2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag in 1521. Die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ nimmt das Jubiläum der Widerrufsverweigerung Martin Luthers auf dem Wormser Reichstag zum Anlass, vom 3. Juli bis 30. Dezember 2021 die Entwicklungsgeschichte der „Gewissensfreiheit und des Protests“ anhand zahlreicher Beispiele bis in unsere Gegenwart aufzuzeigen und kritisch zu hinterfragen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen zunächst der...
Nibelungen Weihnacht @Bernward Bertram
  Im Herzen von Worms öffnet der Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Nibelungen Weihnacht“ . Traditionell kann man vom Obermarkt bis zum Römischen Kaiser in die vorweihnachtliche Atmosphäre eintauchen. Das sagenumwobene Nibelungenlied, der Wormser Kulturschatz, bestimmt die vielfältigen Angebote rund um das besinnliche Treiben. Am Totensonntag, 21. November geschlossen.   Über die aktuell geltenden Corona-Regeln informieren Sie sich bitte vor Ihren Besuch unter: www.worms.de .  

Freitag, 03.12.2021

Landesausstellung Luther 1521, © Eichfelder
2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag in 1521. Die Landesausstellung „Hier stehe ich. Gewissen und Protest – 1521 bis 2021“ nimmt das Jubiläum der Widerrufsverweigerung Martin Luthers auf dem Wormser Reichstag zum Anlass, vom 3. Juli bis 30. Dezember 2021 die Entwicklungsgeschichte der „Gewissensfreiheit und des Protests“ anhand zahlreicher Beispiele bis in unsere Gegenwart aufzuzeigen und kritisch zu hinterfragen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen zunächst der...
Nibelungen Weihnacht @Bernward Bertram
  Im Herzen von Worms öffnet der Weihnachtsmarkt unter dem Motto „Nibelungen Weihnacht“ . Traditionell kann man vom Obermarkt bis zum Römischen Kaiser in die vorweihnachtliche Atmosphäre eintauchen. Das sagenumwobene Nibelungenlied, der Wormser Kulturschatz, bestimmt die vielfältigen Angebote rund um das besinnliche Treiben. Am Totensonntag, 21. November geschlossen.   Über die aktuell geltenden Corona-Regeln informieren Sie sich bitte vor Ihren Besuch unter: www.worms.de .  
Jüdischer Friedhof Heiliger Sand, © Bernward Bertram
  Der älteste jüdische Friedhof Europas ist eines der wichtigsten Kulturdenkmäler der Stadt. Er weist rund 2000 Gräber auf, der älteste Grabstein datiert um 1058/1059 und ist Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes SchUM-Stätten Speyer, Worms, Mainz - Jüdisches Erbe für die Welt. Mit seiner einzigartigen Atmosphäre ist er nun noch mehr in den Focus der Öffentlichkeit gerückt – für Wormser wie für Besucher der Stadt. Vom Teil auf dem ehemaligen...
Szenenführung, © Minden Marketing
  Kurator Dr. Olaf Mückain oder der wissenschaftliche Mitarbeiter Dr. Stephan Moebus führen durch die Ausstellung und begegnen dabei immer wieder „Augenzeugen“, dargestellt von Angela Pfenninger. Diese berichten über die Chancen und Risiken von Protest, von Widrigkeiten, Courage und dem Willen zur Veränderung von der Lutherzeit bis zum Mauerfall. Nur mit Voranmeldung. Ort: Museum der Stadt Worms im Andreasstift Eintritt: Museumseintritt + 3 Euro // nur mit Voranmeldung Veranstalter: Museum der Stadt...

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info