Wein- und Genusscoach

Der Lehrgang:

Inhalte & Referenten
Die Lehrinhalte wurden in Absprache mit den Kooperationspartnern abgestimmt und nach den Aus- und Weiterbildungsrichtlinien der IHK konzipiert.

  • Das Programm und die Zeiten entnehmen Sie bitte dem angehängten Flyer
  • Alle Module sind auch einzeln buchbar.

Durch den Lehrgang führen Seminarleiter, die über eine hohe Fachkompetenz und Erfahrungen aus der Praxis verfügen.
In acht Modulen werden interessierte und engagierte Servicekräfte geschult.

Durch eine Exkursion und praxisnahe Übungen werden die Servicekräfte auf den Weinalltag im Gastronomiebereich vorbereitet und für Rheinhessen sowie seine Weine und Winzer begeistert.

Neuerung:
Im kommenden „Wein- und Genusscoach“ (IHK) 2017 haben die Teilnehmer auch wieder die Möglichkeit, nach bestandenem Abschlusstest, den „Anerkannten Berater für Deutschen Wein“ zu erlangen.

Ziel des Lehrgangs:
Die Teilnehmer/-innen …

  • erlernen Grundkenntnisse über den Wein und wie man ihn dem Gast gegenüber präsentiert
  • bekommen ein Verständnis für die Weinbereitung und den Weinanbau
  • werden kompetent in der Weinberatung geschult

mit dem Schwerpunkt auf der Region Rheinhessen

  • lernen, den Wein sensorisch zu beurteilen und zu beschreiben
  • bekommen Sicherheit beim Auftreten vor dem Gast und Kompetenz bei der Weinempfehlung am Gast
  • erlangen Einkaufs- und Vermarktungskompetenz und können gekonnt mit Reklamationen umgehen
  • können eigenständig ein Konzept erstellen und präsentieren

In einer kleinen Abschlusspräsentation sollen die Teilnehmer des Lehrgangs die erlernten Kompetenzen in Form eines thematisch erarbeiteten Konzepts unter Beweis stellen.

Für den erfolgreichen Abschluss gibt es ein Zertifikat der IHK Rheinhessen.

Flexibilität durch modularen Aufbau
Die verschiedenen Module können einzeln gebucht werden.
Die Teilnehmer erhalten in diesem Fall nach dem besuchten Modul eine Teilnahmebestätigung.

Für den Erhalt des IHK-Zertifikats ist es jedoch Voraussetzung, die obligatorischen Module (siehe Flyer) zu min. 80% belegt zu haben.
Es gibt keine Gewährleistung, den Kurs im Folgejahr zu komplettieren.

Ort des Lehrgangs
Die Seminare finden im Coworking - M1 (Anni-Eisler-Lehmann-Str. 3) in Mainz statt. Anfahrtsskizze unter www.coworking-m1.de/kontakt

Termine des Lehrgangs
Die Termine und Inhalte der einzelnen Module des Zertifikatslehrgangs entnehmen Sie bitte dem beiliegenden Flyer.

Lehrgangsgebühren
Der Zertifikatslehrgang wird durch den Rheinhessenwein e. V. finanziell unterstützt, so dass sich der eigentliche Seminarwert um 30% reduziert.
Die Gebühr ist vor Beginn des Lehrgangs zu entrichten. Nach Eingang der Anmeldung wird Ihnen eine Rechnung zugesendet.

Verbindliche Anmeldung
Wir bitten Sie, Ihre Servicekräfte, die sich für den Zertifikatslehrgang „Wein- und Genusscoach Rheinhessen“ (IHK) interessieren, auf beigefügtem Antwortfax anzumelden.
Erst nach Zahlungseingang der Lehrgangsgebühren gilt die Anmeldung als verbindlich.

Rücktritt von der Teilnahme
Bei Nichterscheinen wird die Seminargebühr in voller Höhe berechnet.
Bei Rücktritt von der Anmeldung bis zwei Wochen vor Seminarbeginn (27. Juni 2017) sind keine Stornierungskosten zu bezahlen.
Stornierungen zu einem späteren Zeitpunkt werden mit einem Ausgleich in Höhe von 50% in Rechnung gestellt.

Mehr Informationen zu den Inhalten der einzelnen Module erhalten Sie per Mail unter alexandra.wollesen@rheinhessenwein.de oder Tel. 06731-95107422.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Servicekräfte dieses Angebot in Sachen Weinkompetenz nutzen und sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen bis spätestens zum 30. Juni 2017.

(Es gibt eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen, damit der Kurs stattfinden kann, und eine max. Gruppengröße von ca. 18-20 Personen.)

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!