Rheinterrassenweg Aussicht, © Karl-Georg Müller© Karl-Georg Müller
Weinberge vor Osthofen, © Rheinhessenwein e.V.© Rheinhessenwein e.V.
Weinfest am Pilgerpfad, © Rheinhessenwein e.V.© Rheinhessenwein e.V.

Wein und Kunst im Einklang - Der Wonnegau

Die Region hat sich mit der Marke „WeinArtLand“ als Wein- und Kunstgemeinde positioniert. Wer es etwas sportlicher mag, dem stehen gut ausgebaute lokale Wanderwege, Nordic-Walking-Routen sowie Anbindungen an den RheinTerrassenWeg und an das rheinhessische Radwegenetz zur Verfügung.

Die Verbandsgemeinde Wonnegau liegt mit ihren elf Ortsgemeinden im südlichen Rheinhessen. Das Landschaftsbild ist landwirtschaftlich geprägt und wie fast überall in Rheinhessen steht der Weinbau im Vordergrund. 3.232 ha, das sind mehr als ein Drittel der Gesamtfläche, sind mit Rebstöcken bewachsen. Damit ist sie die größte weinbautreibende Verbandsgemeinde in Rheinhessen und eine der größten in Rheinland-Pfalz.

Der Wein ist auch in den Ortsgemeinden allgegenwärtig. Ein gefüllter Veranstaltungskalender mit Hof- und den verschiedensten Weinfesten macht diesen auch erlebbar. Besonders das Traubenblütenfest in Westhofen, die Gundersheimer Rotweinkerb am Höllenbrand, die Osthofener Weinmeile und das Weinfest am Pilgerpfad in Bechtheim locken jährlich viele Besucher in die Region. Das gelingt natürlich auch der größten Stadt im Wonnegau - der Nibelungenstadt Worms, mit den Nibelungenfestspielen.

Worms ist auch Startpunkt des RheinTerrassenWegs, der hier mit seinem Schwerpunkt als kulturhistorischer Wanderweg punktet. 

Blogbeitrag

Wanderbericht Westhofener Wingertsheisjerweg

Rebenmeer, Kommandozentrale und ein Liebesnest – das alles und noch viel mehr gibt es auf dem spannenden Westhofener Wingertsheisjerweg zu entdecken. Vielfältiger geht es nun wirklich nicht …

Zum Rheinhessen-Blog
auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Infothek Osthofen

Yvonne Gassmann

Am Bahnhof

67574 Osthofen

Tel: 06242-5030-109
E-Mail: infothek@vg-wonnegau.de
Internet: http://www.wonnegau.de