lauwarmer wirsingsalat, © Filine bloggt© Filine bloggt

Silvia - Filine bloggt

Wirsing-Bratkartoffelsalat mit Blutwurst und Riesling-Senf-Dressing

Rheinhessische Zutaten perfekt abgestimmt

Wirsing-Bratkartoffelsalat mit Blutwurst

  • ½ kleiner Wirsingkohl ( ca. 300 g) in feine Streifen geschnitten
  • 5-6 mittlere Kartoffeln Gala vorwiegend festkochend
  • 125 g Blutwurst in Würfel geschnitten
  • 2 kleine Schalotten in dünne Ringe geschnitten
  • 10 g Haselnüsse gehackt und geröstet
  • Salz

Die Wirsingkohl-Streifen kurz mit heißem Wasser blanchieren und in eine Schale geben. Die Kartoffeln als Pellkartoffeln etwa 10-15 Minuten kochen, auskühlen lassen, pellen und in Würfel geschnitten in einer Pfanne in heißer Butter anrösten und leicht salzen. Die Blutwurstwürfel zum Schluß kurz mitbraten.


Riesling-Senf-Dressing

  • 4 EL weißen Balsamico Essig
  • 2 EL Haselnussöl
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Rheinhessen Riesling Senf
  • 1 Espressolöffel Rheinhessen Scheurebe Weingelee

Alle Zutaten zu einem Dressing verrühren.

Die Wirsingkohl-Streifen mit den Nüssen und dem Dressing verrühren und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Dann die Bratkartoffeln und Blutwurstwürfel dazugeben, in Schalen füllen und mit den frischen Schalottenringen zusammen anrichten.
 

Quelle: Blog 'Filine bloggt'

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: 06731 89328 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de

Kontaktinformationen:

Rheinhessenwein e.V.

Otto-Lilienthal-Straße 4

55232 Alzey

Tel: 06731 89328 0
E-Mail: info@rheinhessenwein.de