Dabei sein

Das Jahr im Überblick: vom Januar bis Dezember, von der Ausstellung bis zum Weinfest

Was ? Wann ? Wo ?





Veranstaltungsthemen

Veranstaltungsthemen

Freitag, 26.04.2019

gastro-titelfoto_5
Sommer, Sonne, Seligkeit: Passend zu Sonnenstrahlen und Frühlingsgefühlen gibt es in der 100Guldenmühle Spargel und Erdbeeren satt. Eva Eppard zaubert sechs Wochen lang besondere Spargelgerichte in verschiedenen Variationen. Freuen Sie sich auf eine genussvolle Frühlingsküche im wunderschönen Mühlenambiente.
gastro-titelfoto_6
Spargel-Vanilleschaumsuppe / Tomate / Pinienkerne *** Spargel / Sauce Hollandaise / Wiener Schnitzel /Sanderäpfel *** Rhabarber Vide / Himbeere / Weiße Schokolade Preis p.P.: 47 €Zu diesem Menü bieten wir ständig rein pflanzlich basierende Alternativen an. 
Ausstellung "DIE VERGESSENE MODERNE", © © T. Lux Feininger-Estate
Kunst in Deutschland zwischen den Weltkriegen! Weitere Informationen unter www.internationale-tage.de Öffnungszeiten der Ausstellung im  Kunstforum Ingelheim (Altes Rathaus Nieder-Ingelheim): Dienstag bis Sonntag  und an Feiertagen Montag geschlossen (außer an Feiertagen) Führungen können ab sofort unter der Telefon-Nr. 06132/77 20 75 oder 77 43 36 gebucht werden.
Wilder Herbst, © Kulturhof Eckelsheim
2 Frauen - 2 unterschiedliche Pinselstriche - 2 künstlerische Sichten auf die und von der Welt Gemeinsam ist Beiden die Liebe zur Ölmalerei und die Inspiration durch ihre rheinhessische Umgebung. Und wenn dann noch denkwürdige Momente auf Reisen und via Musik geschehen, die sich in die Pinselstriche der Künstlerinnen einstreichen, dann sind sie fertig, die einzigartigen Sicht-Bild-Weisen von Britta Jung und Annemarie Kijaszek. Zu betrachten, zu erfahren, zu bestaunen ab 24.3.2019, 10.30 Uhr. Der Kulturhof, ein beeindruckendes,...
Guido Ludes, © Guido Ludes
Guido Ludes (1949-2013) zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Mainzer Künstlern. Um an ihn, sein Werk und sein Engagement in Mainz zu erinnern, zeigen das Kulturdezernat der Landeshauptstadt Mainz und der Kunstverein Eisenturm die zweiteilige Retrospektive „Die atemlose Kunst des Guido Ludes“ in der Rathausgalerie und im Kunstverein Eisenturm. Im Mainzer Rathaus sind bis zum 23. Mai 2019 ausgewählte Arbeiten zu den Themen Stadt, Landschaft, Porträt, Körper/Figur, Stillleben und Krankenbilder in der für Ludes charakteristischen...
Guido Ludes, © Guido Ludes
Guido Ludes (1949-2013) zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Mainzer Künstlern. Um an ihn, sein Werk und sein Engagement in Mainz zu erinnern, zeigen das Kulturdezernat der Landeshauptstadt Mainz und der Kunstverein Eisenturm die zweiteilige Retrospektive „Die atemlose Kunst des Guido Ludes“ in der Rathausgalerie und im Kunstverein Eisenturm. Im Mainzer Rathaus sind bis zum 23. Mai 2019 ausgewählte Arbeiten zu den Themen Stadt, Landschaft, Porträt, Körper/Figur, Stillleben und Krankenbilder in der für Ludes charakteristischen...
logo_rheinhessen_tag_fuer_tag_170
In einer eigens konzipierten Sonderausstellung zur Erfindung des Buchdrucks in Europa und Asien wird im direkten Vergleich veranschaulicht, wo Übereinstimmungen und Unterschiede liegen. Material- und Verfahrenstechniken werden einander gegenüber gestellt, in rekonstruierten Werkstätten unterschiedliche Methoden des Druckens praktisch vorgeführt. Eröffnung: 20.09.2018 um 19 Uhr Montag: geschlossen Dienstag bis Samstag: 9-17 Uhr Sonntag: 11-17 Uhr
General Custine, kolorierter Stich von C.  Guérin, © gemeinfrei, Gallica Digital Library
Sonderausstellung: Expedition Custine - Rheinland-Pfalz, Hessen und die gescheiterte Freiheit 1792/93 Kurztitel: : Expedition Custine - Die gescheiterte Freiheit 1792/93 In Alzey feierte man Ende des Jahres 1792 das 50jährige Regierungsjubiläum des Landesherren, des Pfälzer Kurfürsten Karl Theodor. Zu diesem Zeitpunkt standen in Mainz und seinen Vororten bereits Freiheitsbäume als Symbol einer neuen, von Volksherrschaft, Freiheit und Gleichheit bestimmten Zeit. Dieses Symbol der Französischen Revolution war ein Export des revolutionären...
Ausstellung
Der erste Beitrag zum Kultursommer Rheinland-Pfalz startet mir Ursula Niehaus. Den Stoff zum Thema "Heimat" bringt die Ingelheimer Künstlerin gleich mit: Ursula Niehaus entwickelt Pop-Art-Bilder, die vollständig aus textilem Material gefertigt sind und daher ohne jegliche malerische Ergänzung auskommen.
gastro-titelfoto
Rheinhessische Weiß,- Grau,- und Spätburgunder – Spezialitäten begleiten ein feines Drei-Gänge Menü: Bachsaiblingfilet Grüner Spargel, Spinat und Aioli *** Filet vom Landuro-Edelschwein Sauerkirschenjus, Spitzkohl, Kartoffelnudeln *** Rhabarber-Topfengratin, Karottensorbet Preis p.P.: 48 € (inkl. Weinbegleitung)

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!