Federweißer_DWI, © DWI © DWI

Der teilweise gegorene Traubensaft mit einem Alkoholgehalt von ca. 5-6 Volumenprozent. Der Name wird überwiegend von der Farbe (»weiß wie eine Feder«) oder von den federartigen Flöckchen im getrübten Most abgeleitet. Dieses Stadium des neuen Weines wird auch Bitzler genannt (die Grenzen sind fließend).
Als Vorstufe unterscheidet man in Rheinhessen den Bremser. Während dieser noch süß ist, schmeckt der Federweißer bereits leicht säuerlich und ähnelt schon mehr dem Jungwein. Federweißer wird in nur leicht verkorkten Flaschen zur Herbstzeit in den Weinstuben, Gutsschänken und »über die Straße« verkauft. Seine »Wirkungen« sind denen des Bremsers ähnlich.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!