Die inmitten des ausufernden Industriegebiets, in den Weingärten der berühmten "Liebfrauenmilch" aufragende Kirche wurde anstelle eines Vorgängerbaues über einem spätantiken Gräberfeld errichtet. Die Bauzeit zog sich mit Planänderungen und Unterbrechungen von 1276 bis 1465 hin. Eine Inschrifttafel nennt das Datum der Vollendung. Trotzdem bietet die Kirche ein fast lehrbuchhaftes Bild einer gotischen Basilika mit Chorumgang, Doppelturmfassade und figurengeschmücktem Westportal. Der große Bau besticht durch eine klare, fast reduzierte Architektur. Von der Ausstattung ist aufgrund der Zerstörungen des Pfälzer Erbfolgekrieges nur wenig erhalten, wie das wundertätige, überlebensgroße Gnadenbild aus der Mitte des 13. Jahrhunderts, das Ziel einer großen Marienwallfahrt war.

Liebfrauenland - Gotik in Rheinhessen

Öffnungszeiten

  • 01.01.2016 bis 31.12.2016

    So 14-16h, Eingangsbereich bis zu einem Gitter 9-18h tägl., außerhalb dieser Zeiten nach Absprache mit dem Pfarrhaus; Gottesdienstzeiten: So 9.30+16h, in poln. Sprache 20h; Auskunft: Pfarrbüro

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!