Die zuvor unter Jacob von Landshut in Herrnsheim tätigen Bauleute errichteten von 1482 bis 1492 den einheitlichen Kirchenneubau in Bechtolsheim. Der außen kompakt wirkende Bau mit hohem Satteldach und separatem Glockenturm bietet im Inneren den überwältigenden Raumeindruck einer weiten, lichten Halle. Chor und Langhaus haben innen die gleiche Höhe und sind von einem Gewölbe in scheinbar unendlichem Rapport überspannt. Die Entstehung dieses herausragenden Baues ist wohl Philipp Kämmerer von Worms gen. von Dalberg zu verdanken. Als Sprecher der verschiedenen Adelsfamilien, die den Ort in gemeinschaftlichem Besitz als sogenannte Ganerbschaft verwalteten, könnte er diesen Auftrag vermittelt haben. Eine Besonderheit stellen die komplett erhaltenen, reich mit Schnitzereien gezierten, vom Künstler Erhart Valckener signierten und 1496 datierten Kirchenbänke dar.

Liebfrauenland - Gotik in Rheinhessen

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!