Vinothek Pfeiffer a, © Ullrich Knapp© Ullrich Knapp
Vinothek 1, © Ullrich Knapp© Ullrich Knapp

Die Entscheidung für den Wein - das war die Konzentration auf das Wesentliche und der Grundstein für den Erfolg.

Für Michael Pfeiffer ist Winzer mehr als ein Beruf - es ist sein Herzblut, seine liebste Beschäftigung und sein Hobby in einem.
Seine Leidenschaft sind die Burgunder in vielen Variationen, allen vorweg der Spätburgunder. Natürlich gibt es auch Riesling aus der Gau-Algesheimer Toplage Goldberg, der durch seine Mineralik zu überzeugen weiß. Abgerundet wird die Weinkarte durch typische Rheinhessen, wie z.B. Huxelrebe und Bacchus, modern interpretiert und fernab vom Einerlei. Auch Exoten und Newcomer wie Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc und Auxerrois finden sich in der Weinkarte wieder.
In der Vinothek können Weinkunden durch das Weinregal stöbern und sich dann mit fachkundiger Leitung ihren Lieblingswein aussuchen. Viel Wert legen die Pfeiffers dabei auf den persönlichen Kontakt und den Dialog mit dem Kunden.

An den regelmäßigen Probiertagen und dem Hoffest alle 2 Jahre Mitte Juni steht das gesamte Weinprogramm bei einer offenen Weinverkostung zur Verfügung. In lockerer Atmosphäre kann dort frei oder mit fachkundiger Empfehlung nach Herzenslust probiert werden.