Remiguiskirche mit Sebastian-Münster-Denkmal, © Evelyn Emmerling© Evelyn Emmerling

Öffentliche Führung: Naturgeschichte(n) 2023 - Glaubensfragen

Ingelheim
am 16.04.2023 um 14:00 Uhr

Glaubensfragen - Christen, Reformatoren und Naturentdecker
Welche Spuren haben die ersten Christen des Frühmittelalters und Sebastian Münster, Sprach - und Schriftgelehrter zur Zeit der Reformation und berühmter Sohn der Stadt, in Ingelheim hinterlassen?

Kommen Sie zur St. Remigius Kirche und gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour zum Thema „Glaubensfragen“.
Wir spannen den historischen Bogen von frühchristlichen Glaubensgrundsنtzen bis zur Kritik an der Kirche und dem Aufbruch in ein aufgeklنrtes Denken und Verstehen der Natur.

Neben der Religionslehre wurden die Naturwissenschaften im 16. Jahrhundert revolutioniert. Berichte über Pflanzen und Tiere aus fremden Lنndern lِsten biblische Deutungen ab und verfestigten eine neue Weltanschauung.
Viel Wissenswertes aus diesen Tagen erwartet Sie bei einer Umrundung der St. Remiguiskirche.

Treffpunkt: Kirchhof St. Remigius, Nieder-Ingelheim
Uhrzeit: 14.00 Uhr
Dauer: 1,5 Stunden
Kosten:8 € pro Person, Kinder unter 10 Jahre sind frei
Teilnehmerzahl:15 Personen

Voranmeldung erforderlich: mit Name, Adresse und Telefonnummer an: evee0115@gmail.com der telefonisch 0172-6186996


Remiguiskirche mit Sebastian-Münster-Denkmal © Evelyn Emmerling

Weitere Termine

Termine für diese Veranstaltung

  • Am 16.04.2023 um 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort / Treffpunkt

Burgkirche Ingelheim am Rhein
An der Burgkirche 7a
55218 Ingelheim

Tel.: (0049) 6132 73031
Homepage:
E-Mail: burgkirchengemeinde.ingelheim@ekhn.de

Kontakt

Kontaktinformationen

Frau Evelyn Emmerling
Frau Evelyn Emmerling
Im Kirschgarten 17a
55263 Wackernheim

Tel.: (0049) 172 6186996
E-Mail: evee0115@gmail.com