Hiwweltour Neuborn

Eine aussichtsreiche Wanderung. Die Hiwweltour Neuborn besticht mit unzähligen Fernblicken, mit naturnahen Wanderwegen durch Weinberge und Waldabschnitte und mit dem pittoresken Ortskern von Rommersheim

Die Hiwweltour Neuborn in Rheinhessen begeistert durchgehend mit tollen Rundum- und Fernblicken. So hat man nicht nur das weitläufige Rebenmeer und die umliegenden Ortschaften Wörrstadt, Sulzheim und Rommersheim fest im Blick, auch viele markante Streckenpunkte begleiten den Wanderer aus immer wieder anderen Perspektiven. Der pittoreske Ortskern von Rommersheim setzt einen tollen Kontrast zur anderweitig naturnahen Hiwweltour

Information

Streckencharakter

zurück

Schwierigkeitsgrad

2 von 5

Wegführung

Die 8,3 km lange Hiwweltour Neuborn startet am Wanderparkplatz am Walderholungsgebiet Neuborn. Von hier aus führt der erste Wegabschnitt kurzweilig durch Wiesen und Gehölze an den Ortsrand von Wörrstadt, wo man einen kleinen Abstecher in den Ortskern machen kann.

Man lässt Wörrstadt hinter sich und taucht in die Weinberge ein. Mitten im Rebenmeer steht der markante Burgunderturm, dessen Farbe zu Ehren der Partnerregion Burgund schon von Ferne ins Auge sticht. Hier oben kann man sich nicht nur den Wind um die Nase wehen lassen, sondern auch den ersten von vielen traumhaften Ausblicken über Rheinhessen und seine Weinberge genießen.

Nachdem der Wanderweg einige Meter bergab führt, erreicht man die kleine überdachte Hütte „Schöne Aussicht“, die zur Rast einlädt und die mit einer kleinen Tafel über Blickrichtungen und Motive aufklärt. Ein Abstecher zum Weinberghaus Perka, einem einzigartigen Projekt der TU Kaiserslautern, ist zwar mit einem kleinen, steilen Aufstieg verbunden, die aussichtsreiche Ruhepause am Haus aus hochfestem Beton, lohnt aber alle Mühe.

Der Greifenberg mit dem markanten alleinstehenden Baum ist das nächste Etappenziel der Hiwweltour. Hier bietet der Tisch des Weines perfektes Picknick-Ambiente mit einem 360-Grad-Panoramablick als Hintergrundkulisse.

Der Wanderweg führt durch verwunschene Bäume und Sträucher und vorbei an einem Teich mit Gräsern und Schilf. Kleine Gartenparzellen mit Obstbäumen, Hühnern und Gartenhäuschen kündigen an, dass der pittoreske Ortskern von Rommersheim nicht weit ist. Der schattige Kirchplatz, bunte Fachwerkhäuser und Einkehrmöglichkeiten säumen den Wanderweg, bevor die Hiwweltour Rommersheim hinter sich lässt und zum Anstieg in den nächsten Weinberg ansetzt.

Hoch über den ziegelroten Dächern des Dorfes und neben weitläufigen Pferdekoppeln lädt der Rastplatz Lorlenberg zur Pause ein. Wahlweise kann man diese auch am Rommersheimer Steinkreuz wenige Meter weiter einlegen.

Immer wieder sind am Horizont vergangene Etappenziele der Hiwweltour wie der Burgunderturm oder der Baum auf dem Greifenberg zu erkennen. Durch Reben und Wiesen erreicht man schließlich erneut das Walderholungsgebiet Neuborn. Die leise plätschernde Neubornquelle bietet kühle Erfrischung und nun sind die letzten Meter zurück zum Ausgangspunkt der Hiwweltour Neuborn nur noch ein Katzensprung. An heißen Tagen kann man sich nach der Wanderung im nahegelegenen Neubornbad abkühlen und mitten im Wald die Natur noch etwas länger genießen.

Information

Höhenprofil

zurück
Höhenprofil

Information

Anreise

zurück

Anfahrt

A63 Ausfahrt Wörrstadt, auf B420 an Wörrstadt vorbei, links abbiegen auf B271, dann rechts Abzweig zum Sportplatz und Wanderparkplatz am Neuborn

Parken

Wanderparkplatz am Neuborn
Adresse: Neuborn 1, 55286 Wörrstadt

Information

Hilfe & Kontakt

zurück

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.wandern.rheinhessen.de

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!