Alternativbild für das Keyvisual

Küstenweg Rheinhessen - Rundweg Siefersheim - Wöllstein - Neu-Bamberg

Der Rundweg Siefersheim - Wöllstein - Neu-Bamberg führt entlang und über die „vulkanischen“ Inseln des Hornbergs und Ölbergs.

Der Küstenweg Rheinhessen bietet die seltene Gelegenheit einer Zeitreise in die erdgeschichtliche Vergangenheit Rheinhessens. Die ganze Region war vor 30 Millionen Jahren von einem subtropischen Meer überflutet. Hier in dieser Region verlief die damalige Küstenlinie mit den unterschiedlichsten Küstenformen, zahlreichen Halbinseln, Buchten und einer Inselgruppe aus vulkanischem Untergrund.

Schwierigkeitsgrad

2 von 5

Empfohlene Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Wanderbekleidung, Rucksackverpflegung

Wegführung

Vom Startpunkt in Wöllstein (Barsac-Allee/Schulrat-Spang-Straße) führt der ausgeschilderte Wanderweg zum Wöllsteiner Schützenhaus. Über eine alte Eisenbahnbrücke überquert man den Appelbach und gelangt an die ehemaligen Steinbrüche am Ölberg, wo rhyolithische Vulkangesteine aufgeschlossen sind. Der Weg führt weiter durch das wildromantische Wöllsteiner Tälchen. Am Wegesrand sind Skulpturen des „Märchenpfades“ zu bewundern. Die Schutzhütte „Am Weiher“ an der Katzensteiger Mühle lädt zu einer ersten Rast ein. Entlang des Appelbachs geht es nach Neu-Bamberg. Der steile Anstieg zur Burgruine lohnt sich alleine schon für die Aussicht und einen kurzen Abstecher zur Burg. Bergab geht es dann durch die historischen Gässchen in den Ortskern. Hier findet man Austernbänke, auf denen Häuser des alten Dorfkerns errichtet wurden. Hinter Neu-Bamberg geht es hinauf in die Weinberge. Vorbei am sagenumwobenen Ajaxturm führt der Weg durch Naturschutzgebiet und Weinberge nach Siefersheim. In einer Sandgrube sind Sande eines ehemaligen Strandes zu entdecken, später passiert man ein versteinertes Brandungskliff. Von hier aus lohnt ein Abstecher in den Weinort Siefersheim. Zurück auf der Strecke führt der Weg weiter über den Höllberg, der weitere schöne Ausblicke in die Landschaft bietet. Bergab passiert man den Wasserturm, das Wahrzeichen des Ortes Wöllstein, bevor man wieder an den Startpunkt zurückkehrt.

Höhenprofil

Anfahrt

Mit dem Auto:
A61 Ausfahrt Gau-Bickelheim, der B420 durch Wöllstein hindurch folgen, am Ortsausgang links Richtung Schul- und Sportzentrum / Gemeindezentrum abbiegen

 

Mit dem ÖPNV:

Parken

Barsac-Allee/Schulrat-Spang-Straße
55597 Wöllstein

bzw. Parkbuchten Straße am Schlossstadion

auf Karte anzeigen

Kontaktinformationen:

Verbandsgemeinde Wöllstein
Bahnhofstraße 10
55597 Wöllstein
Tel. +49(0)6703/302-0
Fax +49(0)6703/302-14
E-Mail: info@vg-woellstein.org
Internet: www.woellstein.de/vg_woellstein/Metanavigation/Impressum/

 

Weitere Rundwege des Küstenwegs Rheinhessen:
Küstenweg Rheinhessen – Rundweg Flonheim
Küstenweg Rheinhessen – Rundweg Weinheimer Bucht
Strandpfad der Sinne bei Eckelsheim

Kontaktinformationen:

Verbandsgemeinde Wöllstein
Bahnhofstraße 10
55597 Wöllstein
Tel. +49(0)6703/302-0
Fax +49(0)6703/302-14
E-Mail: info@vg-woellstein.org
Internet: www.woellstein.de/vg_woellstein/Metanavigation/Impressum/

 

Weitere Rundwege des Küstenwegs Rheinhessen:
Küstenweg Rheinhessen – Rundweg Flonheim
Küstenweg Rheinhessen – Rundweg Weinheimer Bucht
Strandpfad der Sinne bei Eckelsheim

Rheinhessen bietet noch viel mehr

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen



Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822Mo-Do: 08:30 - 16:30Fr: 08:30 - 15:00Oder einfach per E-Mailservice@rheinhessen.info