Rebzeilen

25 Treffer

Dommuseum © Landeshauptstadt Mainz

Das Bischöfliche Dom- und Diözesanmuseum mit über 3000 qm Ausstellungsfläche ist das zweitgrößte seiner Art in Deutschland. Einzigartig ist die Abfolge früh-, hoch- u. spätmittelalterlicher Räume, die Kunstwerke aus der Zeit von 500 bis 1500 zeigen. Das Erdgeschoss dient der Präsentation von Sonderausstellungen. Im Untergeschoss des Museums befinden sich die früh- u. hochmittelalterlichen Gewölbehallen mit Zeugnissen der römischen Mainzer Geschichte, der Romanik und Gotik. Im Obergeschoß des spätgotischen Kreuzganges werden auf 800 qm...

Archesalon © Deutsches Kabarettarchiv

Das Deutsche Kabarettarchiv zeigt sich in musealer Ausgestaltung an seinen Standorten im Schloss zu Bernburg (Saale) und dem historischen "Proviant-Magazin" in Mainz am Rhein, zugleich der Geschäftssitz der Stiftung. Die fortlaufende Archivierung und wissenschaftliche Erschließung der vielfältigen Erscheinungsformen der Satire, insbesondere politisch-literarischen Kabaretts und seiner Autoren, stehen als Auftrag im Zentrum des Satzungszwecks, dazu die Verwaltung zahlreicher Nachlässe.

Druckladen Gutenberg-Museum © Gutenberg-Museum

Der Druckladen versteht sich als praxisbezogener Ort für jedermann mit einem Fach- und Laienbereich. Es handelt sich um einen authentischen Ort mit originalen Setzschränken, Bleischriften und Plakatlettern aus Holz. Die Kniehebel- und Tiefdruckpressen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts betonen den Museumsbezug, stehen zugleich aber zur Benutzung bereit. Eine Tisch-Abzugs- und zwei Hand-Abzugspressen komplettieren das derzeitige Angebot an Handpressen. Als museumspädagogische Werkstatt bietet der...

Mainzer Fastnachtsmuseum_03 © Klaus Benz

Die Ausstellungsstücke dokumentieren die Fastnacht von ihren Anfängen 1837 bis heute. Die politisch-literarische Tradition stammt aus dem Vormärz, als es keine Pressefreiheit gab. Dokumente, Fotos, und Filme aus Privat- und Vereinsbesitz geben einen chronologischen Längsschnitt bis zur Gegenwart. Auf mehreren Fernsehern können die Besucher Höhepunkte der TV-Fastnacht noch einmal miterleben. Das Museum ist besonders für Kinder (Sitzecke mit TV) und mobilitätseingeschränkte Menschen eingerichtet.

7727-buchstaben-far-buchdruck-robert-dieth-rheinhessenwein-ev © Robert Dieth/Rheinhessenwein e.V.

Erleben Sie die Geschichte von Druck, Buch und Schrift „live“: Im Zentrum der Mainzer Altstadt, gegenüber dem Dom, liegt eines der ältesten Buch- und Druckmuseen der Welt. Das im Jahr 1900 von Mainzer Bürgern gegründete Gutenberg-Museum ist dem „Mann des Jahrtausends“ Johannes Gutenberg und seinen Erfindungen gewidmet. Zu den größten Schätzen des Museums gehören zwei originale Gutenberg-Bibeln aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Auch die rekonstruierte Gutenberg-Werkstatt...

Von dem ehemals großen Gutshof, der mit seinen Höfen, Baulichkeiten und Gartenanlagen bis zum Seebach reichte, ist nur noch dieses barocke Wohngebäude, das Stammhaus der Familie Orb, erhalten. Einige Gebäudeteile, wie die Kelleranlagen und der ins Haus integrierte Treppenturm, reichen bis ins 16. Jh. zurück. Bemerkenswert sind der schöne Torbogen und der aufwendige barocke Hauseingang, beidseitig verziert durch Nischenfiguren mit Löwenköpfen. Heute werden in den Räumen Wohnkultur vergangener Zeiten sowie Puppenstuben und Puppen gezeigt.

Rheinhessen bietet noch viel mehr:

Veranstaltungen & Weinfeste

in Rheinhessen

zurück

Veranstaltungen & Weinfeste in Rheinhessen




Pauschalen & Tagesprogramme

in Rheinhessen

zurück

Pauschalen & Tagesprogramme in Rheinhessen



Unterkünfte & Hotels

in Rheinhessen

zurück

Unterkünfte & Hotels in Rheinhessen




Winzer & Weingüter

in Rheinhessen

zurück

Winzer & Weingüter in Rheinhessen




Unser Servicekontakt:

Sie benötigen Unterstützung bei einer Buchung oder haben eine andere Frage? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

(0049) 6136 9239822
Mo-Do: 08:30 - 16:30
Fr: 08:30 - 15:00
Oder einfach per E-Mail service@rheinhessen.info

Rheinhessen im Social Web:

Bleiben Sie auf dem Laufenden!